Kann man den Ort für den offenen Vollzug wechseln?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Er soll einen Antrag auf Verlegung stellen.

Wo arbeitet er denn, vielleicht könnte man als Begründung den Arbeitsweg nehmen - wenn diese näher an Bochum dran ist.

Kennt ihr euch schon länger, warst du schon ein paar mal zu Besuch dort? Dann könnte vielleicht der soziale Kontakt als Begründung angegeben werden. Für die Anstalt muss das aber nachvollziehbar sein, also wenn du regelmäßig zu Besuch dort warst, sieht sie die Ernsthaftigkeit dahinter.

Bedenken solltest du, das er im Rahmen seinen Vollzugsplans ja auch noch eventuell weiter gelockert wird.

Das bedeutet das er mehr Ausgänge und letztendlich Wochenendurlaube bekommen kann, wenn es denn vorgesehen ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cinza
26.09.2016, 20:23

Danke erstmal für deine Antwort. :-) um ehrlich zu sein wollen wir schwanger werden, weil ich schon 39 bin und die Uhr quasi tickt. Seine Arbeitsstelle ist in Krefeld. Die Frage ist nur, ob er wenn ich schwanger wäre näher hier hin kann, damit wir uns so auch mal leichter sehen können. Wegen UltraschallUntersuchungen und so

0

Was möchtest Du wissen?