Kann man den Mietvertrag noch ändern?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

"Einfügen" im Sinne von "in den bisherigen Mietvertrag einfach reinschreiben" geht eigentlich nicht.

Generell besteht die Möglichkeit, einen neuen Mietvertrag aufzusetzen. Aber das kann auch mit erheblichen Nachteilen (z.B. bei Kündigungsfristen) verbunden sein.

Möglich ist auch ein Zusatz oder Nachtrag zum bestehenden Mietvertrag, in dem steht, daß Du Mitmieter der Wohnung bist. So ein Nachtrag ändert dann den bestehenden Mietvertrag nur in dem einen Punkt - und der restliche Mietvertrag bleibt unverändert, vor allem die Vertragsdauer bleibt erhalten.

Der Vermieter und der bisherige Mieter müssen der Aufnahme einer weiteren Person in den Mietvertrag zustimmen.

Meine Empfehlung ist, wenn es um eine Beziehung geht, dass jemand, der/die einzieht nicht sofort in den Vertrag aufgenommen werden sollte, sondern dass zuerst mal abgewartet wird, ob das Zusammenleben funktioniert.

Ist man sich sicher ( fast sicher ) , dass man zusammenbleiben will, kann man den Vertrag immer noch ändern.

Dabei sollte auch kein Untermietvertrag abgeschlossen werden.

lass es bleiben, sei froh, wenn du nicht drin stehst, dann hast du auch keine verpflichtungen, wenn mal was passiert(denke geht um Partnerschaft?).

Gemeinschaftliche Mietverträge können böse ins Auge gehen, im Fall einer Trennung und wenn einer "mauert".

Einfügen nicht, aber Du kannst den Vermieter bitten, eine Zusatzvereinbarung zu schließen, nach der Du Mitmieter bist. Wenn er das absegnet, gilt es, auch wenn es nicht im Vertrag steht. Gruß, q.

Der Vermieter muss dieser Änderung zustimmen, und die andere Vertragspartei natürlich auch.

Wenn die beiden Vertragsparteien dies erlauben, natürlich.

Mit Vermieter kannst Du alles ändern. Alleine nicht.

schnulli666 20.07.2010, 09:14

okay danke ;)

0

rede mit dem vermieter ...er wird es dann ändern

Gruftelfe 20.07.2010, 20:11

nee, wird er nicht, wenn er nicht muss ! ;-)

0

Was möchtest Du wissen?