Kann man den Mehrbedarf/Sonderbedarf Unterhalt abtreten? Beantragung alleiniges Sorgerecht?

3 Antworten

Ich würde dir raten erstmal einen Anwalt über die Schreiben drüber schauen zu lassen und dich beraten zu lassen, ob du davon Nachteile zu erwarten hast.
Nicht einfach unterschreiben.
Für ein Gerichtsverfahren kannst du evtl. auch Prozesskostenhilfe beantragen und
für die Beratung beim Anwalt dir einen Beratungsschein ausstellen zu lassen.
Der Beratungsschein kostet dann nur 10 Euro und Prozesskostenhilfe ist für dich kostenlos.
Das kommt eben auf dein Einkommen an, das kann dir der Anwalt aber auch sagen.

Hallo.

Ich würde dir raten einen Anwalt soll das einmal überfliegen.
Vllt macht das auch ein Rechtspfleger bei Gericht, sonst ein Beraterschein beantragen, Kosten 10€ . das währe optimal.

"zur Kenntnis genommen" bedeutet nur, dass du von seinen Wünschen weißt.

Unterhalt, Sonder- und Mehrbedarf ist trotzdem zu zahlen, ein Ausschluss ist sittenwidrig.

Was möchtest Du wissen?