Kann man den Hund überhaupt noch von der Leine lassen , nach einem Kommentkampf ohne Leine?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich würde den Hund nicht mehr mit dem Hund laufen lassen mit dem der Kommentkampf stattgefunden hat.

Mein Jack Russell wollte in der Hundeschule als die Hunde frei laufen durften einen jüngeren Elo einschränken in dem er sich seitlich auf seinen Rücken gestellt hat. Der Elo hat sich das nicht gefallen lassen und es wurde laut. Ein Terrier gibt ja nicht gern nach und wir haben die Hunde dann abgerufen und lassen diese beiden Hunde nicht mehr miteinander laufen. Trotzdem kann mein Jacky z.B. mit einem Australian Shepherd aus dem Kurs noch frei laufen.

Hallo,

das hängt in erster Linie von den Haltern und den Hunden ab, würde ich sagen.

Mein Kleiner kann ziemlich gut auf "dicke Hose" machen. Das ist auf dem HuPla allgemein bekannt, auch das ich nicht möchte, dass wer anders seine Hunde zu uns lässt, wenn der Platz recht begrenzt ist. Es gibt ja immer die Konsorthen die meinen "das klappt schon" - klappte natürlich nicht und Knirps und Husky bekamen sich in die Wolle. Viel Gelärm um Nischt, ... Die können trotzdem zusammen laufen, wenn ich mit meiner vollen Konzentration bei meiner kleinen "Giftspritze" bin und rechtzeitig unterbinden kann und meinen Hund wegschicke. Entspannt durch die Gegend schlendern ohne auf den Hund zu achten, sollte ich in der Konstellation wohl besser nicht ;-)

Verallgemeiner würde ich das grundsätzlich nie, kommt eben - wie immer - auf die genauen Umstände an.

Wenn der Hund von Klein auf mit jedem Hund verträglich ist und aus absolut JEDER Situation einwandfrei abrufbar ist, steht dem Freilauf nichts mehr im Wege. Es sei denn man befindet sich an Straßen oder Menschenmengen. Auch wenn andere Menschen anwesend sind, sollte man den Hund solange kurz festhalten, da es sonst zu Streitereien kommt. Auch wenn man bemerkt, dass ein Hund in der Nähe Stress macht, egal ob er an der Leine ist oder nicht, gehört der eigene Hund aus Sicherheitsgründen an die Leine. LG 

Was möchtest Du wissen?