Kann man den heilungsprozess irgendwie verbessern!?

1 Antwort

Geh morgen nochmal zum Arzt. Wenn der Verband den Blutfluss behindert, stimmt da was nicht.

Was die Wettkämpfe angeht: Kommt drauf an, was man als "verheilt" ansieht. Du wirst sicherlich zu Weihnachten wieder normal laufen können... Aber das heißt nicht, dass das Ganze dann schon wieder bereit für Extrembelastungen ist. Es zu schnell angehen zu wollen, machts nur schlimmer. 

Bei Erkältungen hab ich die Regel gelernt: Eine Woche nach Fieberabklingen darf ich mit 50% vom Maximalpuls wieder anfangen, und dann jede Woche um 10% steigern. Also ja, volle Belastung erst, wenn das Fieber sechs Wochen vorbei ist. Seit ich mich daran halte, werde ich aber nicht mehr sofort wieder krank. Wie das bei Verletzungen ist, weiß ich nicht.

Hab den Verband abgemacht und einen ganz leichten mit neuer Salbe drauf gemacht. Das komische ist mit als auch ohne verband werden die Zehen oder eher der Fuß blau, aber sobald er hochgelagert ist, ist er wieder normal 

0
@Sportshealth1

Dann ist da wohl ne Schwellung drin, die auf ne große Vene drückt. Nicht besonders gut, aber mit entsprechender Vorsicht auf nicht zwangsweise gefährlich.

Sieh zu, dass du das Knie trotzdem etwas bewegst. Bewegung bedeutet Durchblutung bedeutet Heilung. Ist übrigens auch der Grund, weshalb man verletzte Gelenke möglichst gar nicht mehr fixiert. Ein Gelenk wochenlang zu fixieren schafft oft mehr Probleme als es löst. Und wenn du das Knie bewegst, wird sich auch der Venenstau genug entlasten, dass es kein besonderes Problem geben sollte. Wenn in der Familie ne genetische Thromboseneigung bekannt wäre, sähe ich das wiederum etwas weniger entspannt.

1

Ich möchte gesund und langfristig abnehmen, weiß aber nicht wie?

Ich möchte abnehmen, weiß aber leider nicht ganz wie.

Ich möchte etwas langfristiges, es muss auch gar nicht schnell gehen. Lieber 3 Jahre schuften und dann leicht das Gewicht halten, als in ein paar Monaten kurzzeitig das Traumgewicht erreichen, nur um dann doppelt so viel zu wiegen wie am Anfang. Trotzdem möchte ich auch effektiv abnehmen und nicht nur für den Rest meines Lebens tägliche Spaziergänge tätigen.

Ich bin mir bewusst, dass das nicht so leicht wie eine Diät sein wird und es wirklich eine Veränderung im Leben sein wird, angefangen bei der Ernährung bis hin zur täglichen Bewegung.

Ich würde auch Sport in Erwägung ziehen, da ich schon seit längerer Zeit mit dem Gedanken gespielt habe, fitter zu werden.

Dabei möchte ich auch "moderne" Methoden in Erwägung ziehen. Fasten beispielsweise ist noch nicht allzu lange bekannt für seine guten Effekte, Fett in Lebensmitteln kam auch schon lange in Verruf und ein Versuch, den Namen reinzuwaschen wurde auch erst vor wenigen Jahren gestartet. Also bitte keine Weisheiten von Oma.

Mir geht es auch nicht darum, auf der Waage abzunehmen sondern mein Fett loszuwerden. Ich möchte gesündere aussehen und mich wohler fühlen in meiner Haut.

Für jeden eurer Hinweise würde ich gerne auch wenn möglich eine Begründung haben (z.B. trinke nur Wasser, um unnötige Kalorien zu vermeiden). Ich werde natürlich selbst noch nachrecherchieren, aber zu wissen wonach ich suche würde enorm helfen.

Anschließend würde ich mich gerne auch für persönliche Erfahrungen mit dem Abnehmen interessieren.

Habt ihr es schon versucht? Wenn ja, wie? Hat es funktioniert oder ist es gescheitert, konntet ihr dad Gewicht halten, in wie Fern hat Sport euch dabei geholfen, etc.

BMI: 23.8, weiblich

...zur Frage

Inwiefern muss ich mich bei einer Sprunggelenksfraktur/Kapselriss bewegen?

Ich habe mir vor 6 Tagen beim Sporz einen Weber-A Sprunggelenksbruch und einen Kapselriss geholt. Die Schwellung ist weniger als zu Anfang jedoch lange noch nicht weg. Ich trage eine Orthese und bekomme Thrombosespritzen. Solange ich dem Fuß im liegen hochlagere kühle sind die Schmerzen nicht allzu stark. Jetzt hat mir jemand nachdrücklich gesagt ich solle aufstehen und rumlaufen aber mit Krücken also ohne das Gelenk selbst zu Belasten, tue ich das aber fließt Blut in den Fuß und es drückt und verursacht sehr starke Schmerzen. Deßhalb meine Frage: Soll ich Aufstehen rumlaufen und die Schmerzen über mich ergehen lassen oder liegen leiden bis die Schwellung und die Schmerzen möglichst ganz weg sind?

...zur Frage

Mit Bänderdehnung in den Skiurlaub?

Hey ich hatte letzten Sonntag einen kleinen Skiunfall, bin über eine Schanze gefahren und dann gecrasht, dabei hab ich mir offenbar meinen rechten Fuß verzerrt. Jedenfalls kann ich seit Sonntag nur auf dem Linken Fuß laufen, der rechte lässt sich zwar aufsetzen jedoch noch nicht wirklich belasten. Nun ja ich würde gerne am Montag in den Skiurlaub fahren, stehe jedoch kurz davor dies abzubrechen, alles was Ich bisher gemacht habe ist mit Schmerzsalbe eingeschmiert, hochgelagert, geküllt und einfach nur hingelegt. Der Knöchel ist auch ein wenig angeschwollen/dick. Denkt ihr das wird was?

...zur Frage

Was ist ein kapselriss

Ich Hab ne Frage mir ist gestern ein Ball gegen Denn Finger geknallt der ganze Finger tut Weh hilft kühlen überhaupt er ist an einer Stelle Sofort dicknund etwas blau geworden ich konnte Ihn ungefähr 10 min lang garnicht bewegen heute kann ich Ihn nicht ganz nur ein klein bossle bewegen Was könnte das sein???????????????? Und was ist ein kapselriss

...zur Frage

350 kg schweres Pferd ist mir auf den Fuß getreten was tun?

Ich habe ein Problem ein ungefähr 350 kg schweres Bein vom Pferd ist mir vor 2 Tagen auf den Fuß getreten natürlich ist es blau und ein bisschen dick nur es tut nicht weh aber wenn ich auf die Stelle packe wo es mir drauf getreten ist ist es ein bisschen taub bzw ich spüre dass ich da drüber Streiche nur nicht stark. Meint ihr ich sollte zum Arzt gehen oder Arnnika Salbe drauf machen? An den Zehen oder so ist es nicht taub und ich kann den Fuß auch ganz normal belasten. PS 15 cm von der Spitze des kleinen Zehs abgemessen ist ein Bluterguss der blau und taub ist .

...zur Frage

Auto über den Fuss gefahren

hey also mir ist vor einer woche ein Auto über den Fuss gefahren beim Aussteigen. also ich war dann auch beim arzt der meinte einfach es sei nichts gebrochen und ich solle einen Monat den Fuss nicht zu sehr belasten. Nun meine Frage was denkt ihr ist mein fuss gequetscht und/oder geprellt? an einer seite ist eine offene Wunde und auf der anderen seite ist er geschwollen und blau lila rot ( :D ) angelaufen und ich hab auch kein richtiges gefühl..

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?