Kann man den Film "Kolberg" cool finden, ohne die Ideologie zu teilen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Künstlerisch finde ich an "Kolberg" nichts auszusetzen.

Nur ist es halt so, daß der Film im verkehrten Land zur verkehrten Zeit gemacht wurde. Wäre er vor 1933 gedreht worden, wäre es heute kein Vorbehaltsfilm.

Löst man sich aber mal vom zeitgeschichtlichen Hintergrund der Etstehung von Kolberg und blendet für sich aus, daß es ein von Goebbels in Auftrag gegebener Durchhaltestreifen war, kann man sich auf die künstlerischen Leistungen und die opulente Ausstattung konzentrieren und auch bewundern.

Ich sehe bei "Kolberg" keine Gefahr der NS-Verhetzung mehr.

Hält man hingegen Kolberg für bedenklich, muß man konsequent auch 90% der patriotischen Machwerke aus Hollywald als bedenklich einstufen. Ich denke da insbesondere an die Schinken, die nach den Machwerken von Tom Clancy gedreht wurden und wohl leider auch weiterhin gedreht werden.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?