Kann man den Betrieb im 3. Lehrjahr noch wechseln? (Schweiz)?

4 Antworten

"was soll ich jetzt tun?"

na das, was der chef sagt und nicht widersprechen und nichts anderes machen. mehr eigenintiative zeigen und auch verantwortung übernehmen (gehört im dritten lehrjahr echt dazu). und dich in der berufsschule auf den hosenboden setzen.

kommt in der schweiz häufiger vor, dass ein auszubildener, wenn der chef der ansicht ist, er besteht die prüfung nicht oder nur knapp den auszubildenden nicht zur prüfung anmeldet.

sorge für positive punkte.

hau rein.

mich extra zusammen nehmen und dehnen beweisen das du nicht so schlecht bist.ich würde auf keinen fall wechselt.jeder betrieb ist wieder anders und da kannst du schnell vom regen in die traufe geraten

 

Grundsätzlich:
Der Lehrmeister kann dir die Teilnahme an der Abschlussprüfung nicht verbieten. da hat das kantonale Berufsbildungsamt auch noch ein gewichtiges Wörtchen mitzureden. Schliesslich unterzeichen die den Lehrvetrag mit:http://www.berufsbildung.ch/dyn/bin/1475-8711-1-lv_d_2016_interaktiv.pdf

Sollte es Probleme bei der Lehre geben, wende dich an die kantonale Behörde.

Allerdings musst Du Dir im Klaren sein, dass Deine Argumente wasserdicht sind! Ansonsten stehst du ziemlich schlecht da!
Den Lehrbetrieb wechseln, sollte nur als letzte Lösung in Betracht gezogen werden.

GAstronomie Ausbildung kündigen?

Hallo ich mache eine Ausbildung als Hotelfachfrau allerdings möchte ich jetzt den Betrieb wechseln bin aber schon im ersten Lehrjahr ich komme in meinem Ausbildungsbetrieb mit meinem Chef nicht ganz klar deswegen ist er kurz davor mich zu kündigen aus berechtigten Gründen da ich aber schon längere Zeit vorhatte den Betrieb zu wechseln kommt mir das gerade gut gelegen daher frage ich mich sollte mein Chef mich wirklich kündigen habe ich dann eine Sperre in diesen Ausbildungsberuf oder kann ich danach die Ausbildung fortführen allerdings in einem anderen Betrieb da ich auch schon einen in Aussicht habe und so gut wie in der Tasche und sollte ich eine Sperre haben wäre das Ganze auch möglich durch einen Aufhebungsvertrag?

...zur Frage

Ausbildungsbetrieb wechseln, wie sage ichs dem Chef?

Hallo, ich möchte den Betrieb in dem ich ausgebildet werde gerne wechseln. Dazu möchte ich dem Chef vorschlagen einen Aufhebungsvertrag zu unterzeichnen. Gesetzlich bin ich in der Probezeit nicht verpflichtet einen Grund für das Wechseln beim alten Betrieb zu nennen. Jetzt die Frage, wie soll ich auf den Chef zugehen und ihm mein anliegen unterbreiten? Eher kurz und knapp, oder doch einen Grund angeben und trotzdem höflich und nett sein(gab viele Probleme im Betrieb)

Danke

...zur Frage

Ausbildungsplatz wechseln nach 6 Monaten?

Moin

Ich habe am 1.8.2015 meine Lehre zum Anlagenmechaniker Sanitär Heizungs und Klimatechnik angefangen.

In meinem jetzigen Betrieb beseitige ich nur Verstopfung, und muss Leitung Freigraben.

Da dieser Beruf noch viel, viel Umfangreicher ist, und ich auch was lernen möchte, möchte ich meinen Betrieb wechseln.

Ich habe alle Lehrgänge, die man im ersten Lehrjahr hat, mit der Note 3 absolviert.

sollte ich dies auch in meiner Bewerbung schreiben?

Wie gehe ich in der Bewerbung darauf ein, dass ich den Betrieb wechseln möchte? sollte ich Gründe aufzählen?

In meinem Vertrag steht eine Kündigungsfrist von 4 Wochen. Kann ich diese Kündigungsfrist verkürzen?

Stimmt das,dass der Chef zur meiner Kündigung Nein sagen kann?

ich hoffe ihr habt ein paar Tipps für mich wie ich da am besten vorgehe.

...zur Frage

Ich möchte nach der Ausbildung NICHT übernommen werden

Ich befinde mich grad im 3. Lehrjahr und mach im Mai meine Abschlussprüfung. Danach möchte ich nicht übernommen werden. Hab auch schon eine neue stelle. Meine arbeitskollegin und mein lehrer meinten, ich müsste nach der Freisprechung dann nicht mehr in den betrieb kommen. Weil dann das arbeitsverhältnis off. beendet ist. Natürlich glaub ich meinem lehrer in der berufsschule. Nur wann ungefähr sollte ich meinem chef sagen das ich nicht übernommen werden möchte. Gibts da irgendwie ne frist die eingehalten werden muss?

...zur Frage

Erwartet mein Chef zu viel von mir? (Lehrling)

Hallo zusammen,

Ich lebe in der Schweiz und mache eine Ausbildung als Informatiker (2. Jährig, lerne kein Programmieren) ich arbeite in einem klein Betrieb, eigentlich nur ich und mein Chef. Somit mache ich eigentlich alle möglichen Aufträge die wir so erhalten. Vor kurzem sagte mir mein Chef ich solle Access 2010 lernen damit ich, an einer Datenbank einen Fehler beheben kann, also habe ich mich mal ein wenig schlau gemacht und ehrlich gesagt glaube ich nicht dass ich das vor Lehrende hin bekomme...

PS: Bin im ersten Jahr

Wie seht ihr das? Kann man das von mir erwarten?

Gruss lombart888

...zur Frage

Wann endet das zweite Lehrjahr?

Hallo, ich befinde mich im zweiten Lehrjahr der Ausbildung zum Zimmerer. Aus finanziellen Gründen muss ich nun diese Jahr schon mit meinem Studium zum Holzbauingenieur beginnen. Mit meinem Chef ist abgeklärt, dass ich das dritte Lehrjahr nicht bei ihm beenden kann weil ich für das Studium nach Rosenheim ziehen muss. Das dritte Jahr mache ich dann in dem Verbundsstudium in den Semesterferien in einem Betrieb in Bayern fertig. Num zu meiner Frage.. Da ich im Juni die Zwischenprüfungen der zweiten Jahres habe, die Ergebnisse vermutlich im Juli bekomme, bin ich damit Ausbau-Facharbeiter, eine Vorstufe zum Zimmermann. Endet damit das zweite Lehrjahr für mich oder muss ich bis Ende August in meinem jetzigen Betrieb weiter arbeiten? Ich muss gestehen, dass ich froh bin, die Lehre wo anders fertig machen zu können da das Arbeitsklima unter aller sau ist! Und ich fände es auch super, wenn ich nach den Zwischenprüfungen im Juli ein bisschen jobben könnte bis zum Beginn des Studiums im Oktober! Mein Chef hat die Anregen gegeben mich nun mal schlau zu machen, wann denn nun mein zweites Lehrjahr endet und ob ich dann nach der Zwischenprüfung bei ihm im Betrieb fertig! Es ist ja auch so, dass man nach bestandener Abschlussprüfung der Ausbildung auch schon Geselle ist selbst wenn im Lehrvertrag September steht! Ich wäre für einige Meinungen sehr dankbar

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?