Kann man den Beitrag für die freiwillige Krankenversicherung auch anteilig (nach Tagen) bezahlen... Soll für 4 Tage den vollen Betrag von 159€ zahlen...?

5 Antworten

für welchen Zeitraum genau steht im Beitragsbescheid die Forderung?

grundsätzlich berechnen Krankenkassen die Beiträge immer anteilig an den Tagen, an denen eine Beitragspflicht besteht.

Normalerweise rechnet die KK den Beitrag exakt nach Tagen aus. Also rufe bei Deiner KK an und frage nach. Die machen nämlich auch mal Fehler. Ist mir auch schon passiert.

Hallo,

die Beiträge der gesetzlichen Krankenkassen werden immer für Kalendertage berechnet. § 223 Absatz 1 SGB V

Welche Art der Krankenversicherung bestand vor den 4 Tagen?

Welche Art der Krankenversicherung bestand nach den 4 Tagen?

Alter?

Ledig oder verheiratet?

Gruß

RHW

Was passiert, wenn ich die Krankenversicherung nicht zahle?

Hallo. Habe mich letztes Jahr nicht Arbeitslos gemeldet und soll nun eine hohe Summe an so ein Versicherungsunternehmen zahlen. Was passiert eigentlich, wenn ich nun einfach nicht zahle?

Und wieso wird dieser Dreck freiwillige Krankenversicherung genannt? Freiwillig habe ich mich ganz sicher nicht versichern lassen!

...zur Frage

Krankenversicherung / Familienversicherung trotz Minijob des Ehepartners

Wie ist die Krankenversicherung bei familienversicherten Ehepartnern (Hausmann/Hausfrau) geregelt, wenn der Hauptversicherte einem Minjob nachgeht? Muss sich der familienversicherte Ehegatte dann freiwillig versichern, oder bleibt die Familienversicherung weiterhin bestehen? Danke für hilfreiche Antworten

...zur Frage

Zahnreinigung - AOK. Wie werden die Kosten Erstattet?

Mein ZA hat gesagt ich bräuchte eine Zahnreinigung. Er sagte mir meine Versicherung übernimmt 80% der Kosten, ich muss die 90€ an diesem Tag aber erst einmal selbst bezahlen und ich kriege dann eine Rechnung.

Ich wollte mal fragen wie das dann mit der Versicherung abläuft. Muss ich einfach dort hin gehen, die Rechnung vorlegen und kriege das erstattet? Oder muss ich irgendetwas ausfüllen bzw. muss ich das vorher mit KV abklären? Und wie lange dauert das, bis ich das Geld erstattet kriege? Wird das überwiesen?

Ist das erste mal das ich wirklich mit meiner KV so etwas machen muss :)

...zur Frage

Selbstständig mit geringem Einkommen und freiwillig versichert - Mindestbemessungsgrundlage

Für selbstständige gibt es Beitrags- bzw. Mindestbemessungsgrundlagen, die unterschiedlich sind. Im Normalfall

1.916,25 € oder 3.712,50 €

Für "Existenzgründer" gilt eine niedrigere Mindestbemessungsgrundlage von

1.277,50 €

Nun bin ich geringverdienender Selbstständiger. In diesem Fall gilt ebenfalls die niedrigere Mindestbemessungsgrundlage von 1.277,50 €. Angenommen, ich verdiene 1.200,00 € monatlich. Dann wird 1.277,50 € als Grundlage genommen. Was ist nun aber, wenn ich 1.500,00 € verdiene? Wird dann 1.277,50 € oder 1.916,25 € als Grundlage genommen? Was passiert in dieser "Gleitzone"? Wird dann 14,9 % des tatsächlichen Einkommens anhand des letzten Einkommensteuerbescheids berechnet?

Vielen Dank im Voraus für eure Mühe und eure Auskünfte.

...zur Frage

iontophorese Kosten?ß

Hallo Also da ich ein problem mit dem schwitzen habe möchte ich mir eine Leitungswasser-Iontophorese kaufen da ich hörte das die erfolgchancen sehr hoch sind aber das Gerät ist schweine Teuer aber irgendwo hatte ich gelesen das Krankenkassen die Kosten für die Geräte übernehmen. Nun meine Frage ist: Wie geht das also muss ich bei denen Anrufen und es beantragen oder muss das ein Hautarzt machen ... ??? Ich biete um Antwort

Meine Krankenversicherung: AOK

...zur Frage

Krankenversicherung ohne Einkommen Ehefrau privat versichert

Wenn ich ohne Einkommen bin und meine Frau Privat versichert ist welchen Beitrag habe ich dann bei der Krankenkasse zu zahlen. Wird das Einkommen meiner Frau herangezogen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?