Kann man den Beamer mit diesen "Sternchen" reparieren oder ist der wertlos?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo.

Was hast du für einen Beamer? Ich hatte einen Acer H5360BD. Dieser ist ein "DLP"-Beamer. Auffallend war, dass bei dieser Serie oft der DLP-Chip kaputt ging. Das ist sozusagen das Herzstück! Und wenn die Garantie abgelaufen ist, ist eine Reparatur eher sinnlos.

Zu DLP: Der Chip besteht aus tausenden kleinen Spiegeln und erzeugt des Bild. Ist er defekt, reflektieren die Spiegel nicht mehr richtig und es entstehen solche einzelnen kleinen Punkte. Bei mir sind es innerhalb einer Woche deutlich mehr geworden.

Es muss aber nicht zwingend dieser Fehler sein.

BM2222 17.02.2014, 20:26

Hi, ich habe den BenQ MP515, weiß nun nicht genau ob das bei dem derselbe Grund ist, würde aber auch genau zu deiner Beschreibung passen. Blinken diese bei dir auch? Großes Danke für deine Antwort! :)

0
JohWo 19.02.2014, 10:31
@BM2222

Blinken eher nicht. Bei einem Bild mit dunklem Farbton leuchteten sie weiß und bei hellem Bild waren sie schwarz. Da bei einem Film ja die Farben ständig ändern, wirkte es wie ein blinken. Versuchs mal mit Standbild. Mal hell, mal dunkel. Blinken sie dann noch? Von der Größe her waren sie so groß wie einzelne Pixel.

1
BM2222 19.02.2014, 21:12
@JohWo

Das Standbild hat es mir gezeigt, dass das Blinken nur Einbildung war. Danke :)

0
JohWo 20.02.2014, 07:56
@BM2222

Dann wird es wohl der gleiche Fehler sein?.? Wenn ja und es ist keine Garantie mehr drauf, kommt es leider einem Totalschaden gleich. die Reparatur wird dann zu teuer sein.

1

Was möchtest Du wissen?