Kann man den Bass aus von den Serienmäßigen Lautsprechern im Auto ausstellen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du könntest du serienmässigen Lautsprecher über eine Frequenzweiche betreiben oder über einen weiteren Verstärker, der eine Frequenzweiche eingebaut hat und somit die Lautsprecher vom Bassbereich 'befreit'.

Das würde aber klangmässig nicht zufriedenstellen sein. Denn:

Der Subwoofer soll Frequenzen unterhalb ca. 80 Hz übetragen. Dafür wurde er gebaut. Gibt er auch höhere Frequenzen wieder, fängts an zu dröhnen.

Die serienmässigen Lautsprecher sollen die höheren Frequenzen ab 80 Hz übertragen. Tiefer runter spielen die sowieso nicht. Wenns dabei rappelt und du deren tiefste Frequenz auf beispielsweise 150Hz anhebst, hast du eine Lücke um Übertragungsbreich. Das klingt nicht.

Deine Frage ist ein gutes Beispiel dafür, dass man schleche Hauptlautsprecher nicht durch einen Subwoofer aufwerten kann. Die Lösung wäre:

Erstmal die Hautplautsprecher qualitativ aufwerten: Hochwertige Lautsprecher, gedämmtes Türblech und gedämmte Türverkleidungen lassen den Bass sauber klingen, ohne dass es rappelt.

Nur wenn dann noch Tiefstbass dazu kommen soll, kann man einen Subwoofer dazunehmen. Alles Andere ergibt keinen Sinn.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Leider ist deine Beschreibung sehr dürftig. Hier mal meine Tipps:

Die vorderen Lautsprecher solltest du über einen separaten Verstärker mit Hochpassfilter betreiben. Sollte der Verstärker keinen High-Level Eingang besitzen (Anschluss für LS-Kabel), dann gibt es sog. High / Low Adapter, an denen du die LS-Kabel des Radios anschließen kannst und am anderen Ende den Adapter per Cinchkabel mit dem Verstärker verbindest. Den Hochpassfilter stellst du auf 80-100Hz ein. So werden an die vorderen LS nur der Oberbass und die Mittel- / Hochtonbereiche übertragen. Sollte der Bass für dich dann immer noch zu stark sein, kannst du den Filter noch höher stellen.

Über die Cinchausgänge des Radios betreibst du den Sub. Wenn der Verstärker des Subs einen Tiefpassfilter hat, stellst du diesen auf 80Hz. So kann der Sub akustisch nicht geortet werden.

Die hinteren LS betreibst du nur am Radio, da sie nur den Raumklang unterstützen aber nicht bewußt wahrgenommen werden sollten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kenne mich mit Auto-Anlagen nicht so gut aus, könnte mir aber vorstellen, dass es mit einer Frequenzweiche klappen müsste

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?