Kann man den Bandog auch als Bandog versteuern?

...komplette Frage anzeigen Das mit dem roten Rand markierte Feld zeigt die Einstufung des Bandogs in Hessen - (Tiere, Hund, Steuern)

2 Antworten

Natürlich kannst du den als Bandog anmelden, ist er ja auch.

Bandogs sind defintiv keine Rasse, es sind Mischlinge, Bandog bedeutet Kettenhund. Meist sind es große Molossertypen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JeremySvenja
19.08.2016, 16:25

Und da er nicht auf der Liste als gefährlich eingestuft wird kostet er dann auch nur die ganz normale Steuer?

0
Kommentar von JeremySvenja
19.08.2016, 16:26

Und dass das Kettenhund bedeutet wussten wir. Waren uns nur unsicher da er auf der Liste vermerkt ist

0

Es heißt in den Listen "oder deren Abkömmlinge".

Kann der Bandog einer der Listenrassen abstammig zugeordnet werden, zb. durch einen behördlich angeordneten Gentest, dann ist er Listenhund und wird auch dementsprechend von der Gemeinde versteuert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?