Kann man den Amazonas noch retten?

6 Antworten

Das ist sicher wieder ein absichtlich gelegtes Feuer, was am Ende nur dazu dienen soll, dass uns dieser Klimaerwärmungsschwachsinn weiter eingeredet werden kann, bis am Ende die Breite Masse nur mehr in diese Richtung gepolt denkt dass wir "SOFORT" handeln müssen, "SOFORT, SOFORT, SOFORT, SCHNELL, SCHNELL, SCHNELL!" Und mit Hilfe der Klimakeule werden dann Gesetze geschaffen die es den Regierenden ermöglicht anders denkende und überhaupt jeden beliebigen Menschen ohne Grund als Systemfeine in all den Konzentrationslagern ohne einen Prozess umzubringen, genauso wie damals die Juden in den Konzentrationslagern einfach so umgebracht wurden! Und das sind längst keine Verschwörungstheorien mehr, sondern bewiesene Tatsachen! Ihr werdet euch noch wundern was passieren wird! Die Klimalüge ist in Wahrheit nur ein Vorwand, unter dem wir unser eigenes Verderben bereitwillig annehmen, weil wir meinen, dass es um die Umwelt geht und wir die Welt retten müssen! Das wird uns aber nur eingeredet! Man schafft ein scheinbares Problem und schiebt dieses vor, welches als Hebel benutzt wird, um eine Lösung zu bringen, die wir (ohne dieses vorgebliche Problem) ansonsten niemals freiwillig angenommen hätten! Wenn ihr meint dass ich damit übertreibe, dann schaut euch diese Thematik doch bitte mal aus der Entfernung an, ohne "die Welt brennt, wir müssen "SOFORT" löschen" zu schreien! Es ging niemals um die Umwelt, denn die ist unseren Regierenden in Wahrheit völlig egal!

Ich weiß nicht was ich davon halten soll - wir haben aus unserem Europa selber eine Wüste gemacht und werfen jetzt anderen Völkern vor, mit ihren Ländern das selbe zu tun.

Kein Wunder dass man uns als arrogant bezeichnet.

Wohin soll man denn spenden?

Der schlaue Staatsführer Brasiliens ist ja der Meinung alle Gelder ablehnen zu müssen...

An Umweltorganisationen wie z.B. den WWF

0

Was möchtest Du wissen?