Kann man den 10 Jahre alten Champagner noch trinken?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

es kommt auf verschiedene komponenten an: welche sorte und geschmacksrichtung ( trocken - lieblich) -- die lagerung ist wichtig -- champagnerflaschen sollten liegend gelagert werden -- auch der verschlußstopfen spielt eine rolle (naturkorken oder plastik)

es ist durchaus denkbar, daß der champagner noch genießbar ist -- könnte aber auch sein, daß er schon "umgekippt" ist -- champagner wird nicht schlecht -- er schmeckt nur dann etwas "firnig" -- es gibt leute, die mögen das

danke für den stern, Minimilk

0

Hallo,

zu Deiner Frage:

Kann man den 10 Jahre alten Champagner noch trinken?

Gestern beim aufräumen des Kellers habe ich eine Flasche Champagner
gefunden die ich damals zur Hochzeit geschenkt bekommen habe. Das ist 10
Jahre her und....

Die Frage lässt sich nicht abschließend beantworten.

Wenn es sich bei der Champagnerflasche um eine Standartcuvee handelt, wovon ich ausgehe, ist die Wahscheinlichkeit groß, dass der Champagner nicht mehr genießbar ist.

Standart Cuvee Champagner, egal welcher Marken, haben eine ungefähre Lebenserwartung von 2 bis 3 Jahren. Jahrgangschampagner guter Jahrgänge und Prestige Cuvees können auch gern weit über 10 Jahre halten.

Die Lebenserwartung richtet sich primär nach der Art der Lagerung. Bei der normalen Lebenserwartung wird bereits von einer gleichmäßig kühlen Lagerung ausgegangen.

Um so kühler Champagner gelagert wird, ohne das er gefriert, um so länger die Lebenserwartung.

Manchmal hat man Glück, das eine Standart Cuvee auch 10 Jahre übersteht, aber es ist eher nicht davon auszugehen.

Letztendlich kann man die Flasche nur öffnen und probieren. Sollte er muffig oder säurelastig schmecken, dann wegkippen. Gleiches gilt auch für das Bukett.

Wenn ein Champagner oder Wein ungenießbar geworden ist, so ist er dann trotzdem nicht gesundheitsschädlich.

Gruß, RayAnderson

Bei Guter Lagerung soll es Weine und Champagner geben die man auch nach solch langer Zeit trinken kann.

Guter Champagner hat schon eine gewisse Lagerfähigkeit, wenn optimale Bedingungen herrschen. Dann kann ein gut gemachter Champagner aus guten Jahrgängen schon bis zu zehn Jahren eine hervorragende Qualität halten. Zur Trinkbarkeit: Aufmachen, ausprobieren. Wesentlich was anderes kann man nicht empfehlen, außer auf die richtige Temperierung zu achten und noch eine zweite, definitv trinkbare Flasche in Reserve zu halten. Ist ja schließlich bald wieder Valentinstag....

Was möchtest Du wissen?