Kann man dem Igel noch helfen?

11 Antworten


Kann man da irgwas tun, also ihn zum Tierarzt bringen

Kann man. Igel haben zwar immer Zecken und Flöhe, aber wenn das ein solches Ausmaß hat, und schon Fliegen drumherum schwirren, dann ist das Tier geschwächt oder krank. 

Es ist nicht witzig, von Fliegenmaden bei lebendigem Leib aufgefressen zu werden. Die warten nicht, bis der Igel tot ist. 

Also wenn du die Möglichkeit hast, dann bring ihn zum Arzt.
Mehr Infos hier
http://www.tierarzt-lichterfelde.de/products/pieks-der-igel/

Gebe ihn einen seligen Platz und lass ihn dort in Ruhe sterben. Vielleicht ist er auch von einem anderen Tier bereits angegriffen worden. Sonst drehe ihn um und schau nach ob eine Wunde zu sehen ist. Meistens Igeln sich die Drollinge vor ihrem Abschied ein und ja leider sind sie dann auch oft mit Zecken, Flöhe oder anderen Insekten bewohnt. Das ist ein Prozess der Natur.

Wann sterben Flöhe von Beaphar Zecken und Flohschutz Schaum?

Hallo ich habe jetzt dieses Schaum gekauft und alles gemacht was da stand. Jetzt wollt ich wissen wann und wie die Flöhe sterben? Habe in meiner Wohnung nämlich fogger gemacht und keine Lust das die jetzt von meiner Katze runter springen und ich die wieder überall habe.

...zur Frage

Igel hat unglaublich viele Flöhe?

Hey^^

Ich habe gestern einen Igel in meinem Garten gefunden. Da er untypisches Verhalten zeigte (rollte sich nicht zusammen, lief nicht weg. sah mich einfach nur an) habe ich ihm eine große Kiste hergerichtet um ihn im Auge zu behalten, bis es wieder besser wird. Heute habe ich ihm die ganzen Zecken (ca. 25 Stück) entfernt und als ich seinen Bauch ansah bin ich ganz schön erschrocken. Er hat so viele Flöhe:/ Ein paar hab ich zerdrückt und ich habe dem Igel zwei Tropfen Melaflon in den Nacken geträufelt. Wie bekomme ich die Flöhe von ihm weg? Die müssen ja unglaublich jucken... Außerdem war ich vorhin in der Küche als mein Arm sehr juckte und ich einen Floh sah. Ich hab ihn natürlich sofort zerdrückt. Jetzt bilde ich mir dauernd ein, dass es juckt aber ich sehe weder Bisse, noch Krabbelviecher. Außerdem wundert es mich, dass überhaupt ein Floh auf mich übergesprungen ist, ich hab ja nicht gerade mit dem Igel gekuschelt... Irgendwelche Tipps für mich?

...zur Frage

Hund ganz verrückt, da wir einen Igel überwintern?

Hallo, wir haben einen Igel, welcher aus dem Winterschlaf aufgewacht ist. Er hat nur 400 g gewogen uns somit überwintern wir ihn. (Wir waren auch schon beim Tierartzt und dort hat der Igel was gegne Zecken und Flöhe bekommen) Das Problem ist nun, dass unser Hund (Deutsch kurzhaar) die ganze Zeit jauelnd durch das Haus rennt, immer wieder überprüft ob alle da sind und auch den Igel stänig beobachtet... Wenn man veruscht ihn mit spielen zu beruhigen bleibt er nach ein paar minuten wie angewuzelt stehen, riecht kurz und rennt dann auf kürzestem Weg zum Igel, welcher zwei stockwerke weiter oben steht. Danach macht er eine Runde durch jedes Zimmer und guckt ob jeder da ist... Wir haben den Igel auch schon auf dem Boden laufen lassen und der Hund war im Zimmer... Dabei war der Hund ganz interessiert´, hat den Igel beobachtet und beschnüffelt aber war keinesfalls agressiv oder so... Kann mir jemand helfen und hat vielleicht eine erklärun oder eine Lösung? Vielleicht sieht der Hund den Igel ja als Bedrohung und will uns vor ihm beschützen... Was meint ihr? Danke schon mal :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?