Kann man dauerhaft feste Nahrung durch Getränke ersetzen?

1 Antwort

"Wenn wir unsere Nahrung ausschließlich püriert zu uns nehmen müßten, dann hätte uns der liebe Gott statt Zähne einen Mixer in den Mund gebaut"

Du kannst es natürlich mal probieren, alles zu pürieren und als Suppe zu dir zu nehmen. Somit hast du auch gleich nen Ernährungsplan, also alles essen, aber eben püriert.

Was hast du denn gegen Einläufe?

Das kann halt einfach nicht die Lösung auf Dauer sein

0
@DerBreiteBernd

Psychosomatische Beschwerden, jahrelange Bewegungsarmut und einen ungesunden Lebensstil repariert man nicht innerhalb weniger Wochen.

Halte deine Ernährungsumstellung durch, bewege dich ausreichend und führe erstmal die Einläufe durch.

0
@konzato1

Ich denke aber nach einem Monat sollte man zumindest eine Besserung gespührt haben, aber ich merke gar nichts. Es ist genauso wie wenn ich jeden Tag nur Cola &  Chips & Fertigessen zu mir nehmen würde.

0
@DerBreiteBernd

Nein, das reicht nicht aus. Wie sieht denn deine Bewegung / Sport aus? Hast du schon mal nen Liter Wasser getrunken und bist dann um den Häuserblock gejoggt?

0

Abnehmen aber wie? oma kocht falsch UND WEITERE FRAGEN

hallo ich öchte gerne abnehmen ich bin jetzt soweit das ich ins fitnesstudio gehe regelmäßig 2 mal die woche manchmal auch 3 meine eltern achten schon auf ihre ernährung es gibt meist eiweißhaltige dinge morgends zum frühstück esse ich müsli mit yoghurt und früchten zum mittag esse ich meist das was aufm tisch steht meist eiweißreiche nahrung wenig kohlenhydrathe ich trinke nur noch wasser in das wassser schneide ich mir zitrone rein folgendes problem 3 mal in der woche esse ich bei oma da gibt es meist sher fettige nahrung ich weiß nicht wie ich ihr sagen soll das ich das so nicht mehr essen kann oder sollte ich bei oma einfach weniger zuschlagen? in der schule habe ich auch immer ein lunch dabei da ist immer nen brot drinn mit wurst drauf unterschiedlich dazu karotteoder apfel etc und als kleinen snack nen hanuta etc solltei ci hauf das frühstück in der schule verzichten und wie sieht es aus mit alkohol trinken am wochenende erlaubt oder nicht erlaubt ?ich möchte einfach nur meinen bauch wegkriegen :

...zur Frage

Bin ich Magersüchtig , oder am Weg zur einer Essstörung?

Also ich bin 13 Jahre alt und 1.55 groß. Ich wieg in etwa 41 Kilo und ich glaube dass meine Oberschenkel zu dick sind. Naja auf jeden Fall hab ich in der Früh nieeeee Hunger und was dann eine normale Portion vegetarisches Essen zu Mittag und and Abend was ich auch nichts (meistens Abends Tee, Milch oder so aber keine feste Nahrung ) morgen kommt meine Magersüchtigen Freundin in Die schule aber sie ist noch nicht gesund .. ist das zu wenig was ich esse ? Ich meine ich mag dünner Beine und Bauch haben ... Help mee🤷🏻‍♀️

...zur Frage

Kalorien nur über flüssigkeit? Abnehmen

Möchte gerne eine Diät mache in der ich nur vitaminschorlen und milch trin´ke, denn wenn ich was richtiges esse bekomme ich immer noch mehr hunger und das endet in einem fressanfall jedes mal... Ist es dem körper egal ob er seine Kalorien durch Flüssigkeit oder feste Nahrung bekommt ?

...zur Frage

Fasten mit 14 Jahren, aber wie?

Vorab : Mir ist bewusst, dass das nicht gesund ist. Es soll eine Art Selbstexperiment (mit dem netten Nebeneffekt mein Winterfett zu verlieren) sein. 1 Woche lang. Dabei werde ich meine Kalorienzufuhr nicht komplett abdrehen sondern sie auf 150-200 Kalorien beschränken, die ich dann durch Sport wieder abtrainieren werde. (Sport mache ich nicht damit die Kalorien weg sind, sondern weil er Teil meines Tagesablaufs sind)

Wenn ich fertig bin hat mein Körper sich trotzdem daran gewöhnt nichts zu verarbeiten und werde ich zunehmen wenn ich danach direkt wieder normal esse ? Wenn nicht viel nehme ich ja feste Nahrung zu mir. Was kann ich für einen Gewichtsverlust erwarten ?

Die 200 Kalorien werden aus hauptsächlich Obst bestehen damit mein Gehirn noch funktionsfähig bleibt :D

...zur Frage

Warum werde ich nicht dünner, obwohl ich leichter werde?

Also, es ist so, dass ich vor einiger Zeit angefangen habe abzunehmen (anfangs 68 Kg bei 171 cm und 14 Jahren), anfangs habe ich das mit den Multaben shakes gemacht, das hat auch sehr gut geklappt, aber irgendwann brauchte ich einfach wieder feste Nahrung. Da habe ich dann angefangen, meine Ernährung umzustellen und weniger Süßes zu essen. Ich habe meine Werte dann immer in einem Abnehmtagebuch festgehalten und habe auch immer Fotos von mir gemacht. Ich bin der Meinung, dass ich bis jetzt nicht dünner geworden bin, aber mir wurde es gesagt. Jetzt habe ich vor Kurzem auch angefangen ein Workout zu machen, aber das habe ich dann wieder gelassen, da ich desshalb nicht mehr abnahm, sobald ich keinen Sport mehr mache, zeigt die Waage auch immer weniger an (inzwischen 61,7 kg) aber ich werde einfach nicht dünner !!!!! Und die Waage zeigt auch weniger an, wenn ich mal einen Tag ungesund esse!!! Stimmt das Gewicht??? Ich verstehe es einfach nicht. Bitte helft mir

...zur Frage

Machen Energy Drinks (S-Budget) dick

Täglich trinke ich mindestens 3 S-Budget komme dann auch oft auf 4-5 Dosen und das jeden Tag.

Ansonsten nur Wasser und wenn ich essen gehe eine Fanta.

Ich versuche etwas abzunehmen und das Gewicht dauerhaft halten zu können.

Meist esse ich nur Suppe bzw. nur eine Mahlzeit täglich damit ich trotzdem fit bleibe trinke ich dann die Energy Drinks.

Meine Frage(n) jetzt: Machen die S-Budget dick? Wenn ja, bitte Kalorien Anzahl und was darin dick macht, glaube der Zucker, oder?

Und wie schaffe ich es über den Tag ohne die Energy Drinks und das Hungergefühl auszuhalten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?