Kann man Dauerarrest wegen Schwarzfahren aufheben?

5 Antworten

Noch einen Aufschub wirst du nicht bekommen. Und wenn, dann wirst du sicher wieder Geschichten erfinden, warum du dich drückst. Welcher Mensch ist nach einem Herzinfarkt halbseitig gelähmt? Mit Sicherheit wäre dein Vater der Einzige.

Außerdem hat der Vater mit der ganzen Sache ja gar nichts zu tun. Er ist schließlich nicht schwarz gefahren.

1
@DerHans

Damit wollte ich ausdrücken, dass ich dadurch noch weniger von den 9 Stunden habe, weil er seitdem ein Pflegefall ist..

0

Schlaganfall sollte es heißen, und meine 'Geschichten' sind nicht irgendwo heraus gegraben. Hätte ich euch irgendetwas vorgelogen, dann hättet ihr mir es sicherlich abgekauft. Aber bei der Wahrheit wird man direkt verurteilt. Deine Antwort hättest du dir auch sparen können mein Freund ;)

1
@DeliBoij74

Du musst nicht frage, wenn du nur Antworten bekommen willst, die dir gefallen.

0
@DerHans

Er hat nach der Möglichkeit gefragt, einem Dauerarrest abwenden zu können. Die Rechtslage dazu ist eindeutig, wie Ronox schon angab.

Das in "Antworten" verpackte Geschwafel über sog. Geschichten, Lügen oder allgemeine Lamentieren beantwortete die Frage eindeutig nicht.

0

Wenn die Arbeitsauflage vor dem Arrest erfüllt wird, kannst du diesem entgehen. Das hättest du dir aber alles vorher überlegen bzw. dich mit dem Gericht absprechen können.

Also kann ich theoretisch morgen 20 stunden ableisten, die Unterlagen abgeben und die Sache ist gegessen ?

0
@DeliBoij74

Ja, du musst die Auflagen im vollen Umfang erfüllen. Wenn also nur diese Arbeitsauflage verhängt wurde und du diese erfüllst, sieht der Jugendrichter von der Vollstreckung des Arrestes ab (§ 11 III S. 3 JGG).

1
@DeliBoij74

Bitte denke aber daran, alle im Moment relevanten Personen (Richter, Jugendgerichtshilfe) darüber zu informieren. Natürlich kommunizieren die auch unabhängig von dir miteinander, aber aufgrund von Urlaub, Krankheit u.s.w. kann so eine Information schon mal hängen bleiben.

0

Dein ganzes Geschwafel läuft darauf heraus, dass du weder dein Bußgeld zahlen wolltest, noch die Sozialstunden ableisten willst.

Irgendwo ist das Ende der Fahnenstange erreicht. Kein Richter lässt sich gerne veralbern. du wirst schon noch lernen, dass du nicht tun kannst, was du willst.

So ist es nicht. Ich wollte von mir aus ein Bußgeld zahlen wegen mangelnder Zeit. Nur habe ich kein Bußgeld bekommen, sondern nur eine Verlängerung der Frist. Kleiner Tipp: Verurteile nicht sofort andere Menschen ;)

0
@DeliBoij74

Das ist nicht nötig. Du hast dich bereits selbst disqualifiziert. Sozialstunden bekommst du ja auch nicht nach einem Mal Schwarzfahren. Dafür hättest du das "erhöhte Beförderungsentgelt" gezahlt, und es wäre OK gewesen.

Du hast dir eben viel zu lange Zeit gelassen, deiner Pflicht nachzukommen und jetzt willst du dich immer noch raus winden.

0
@DerHans

Trotz deiner ganzen Diskutiererei, DerHans, kommt man nicht umhin festzustellen, dass du die Frage des Fragestellers nur dazu nutzt, Allgemeinplätze loszuwerden und deine Meinung breitzutreten.

Es mag dich ja ärgern, dass das Jugenstrafrecht zu lax ist (denn natürlich ist Arrest abwendbar), aber hier ist einfach nicht der Ort dafür, sich darüber auszulassen.

0
@Gerberecht

Wer ein Frage einstellt, muss auch akzeptieren, dass Antworten kommen, die einem nicht gefallen.

0

strafe bei sozialstunden nicht gemacht?

Wenn man die Sozialstunden nicht gemacht hat und schon 4 Wochen im jugendarrest war, was kann denn noch als Strafe folgen, wenn man die Sozialstunden wieder nicht macht. Der Richter kann ja nicht mehr als 4 Wochen Dauerarrest geben.

...zur Frage

Sozialstunden nach ende der Frist Zahlung möglich?

Liebe Com,

Ich habe Anfang Juni 80 Sozialstunden bekommen, ich habe davon bis heute 20 abgeleistet. Zu dem habe ich mitte Juni ein Praktikum begonnen was zu einer ausbildung geführt hat. das heist gehe jz seit mitte Juni Arbeiten und arbeite durchschnittlich von 8:00Uhr bis 17:00Uhr da bleibt nicht viel zeit um stunden abzuleisten. Jetzt habe ich aber ein Vorladung bekommen um mich zu den nicht gemachten sozialstunden zu äußern. Dazu kommt noch das ich blockuntericht in NRW habe und ich aber aus Niedersachsen kommen das heist ich besuche in unterschiedlichen Blöcken immer 1-6 Wochen dort die Schule was dann wider heist das ich noch weniger zeit habe.

Jetzt habe ich aber angst wenn ich so ein Antrag stellen würde um die stunden abzubezahlen ob sie das dann auch genehmigen würden.

(mir droht Dauerarrest)

Was sagt ihr dazu ?Und ja ich weis das ich antrag schon viel früher fertig machen sollte aber bringt es jz noch was ?

...zur Frage

Was tun? Sozialstunden nicht erledigt?

Mir wurde schon vor längerer Zeit mitgeteilt, dass ich 32 Sozialstunden ableisten muss. Dafür sollte ich das Jugendamt kontaktierten, was mir erst spät gelungen ist, da ich die falsche Nummer vorliegen hatte. Schließlich hat es, nach vielen Gesprächen, dann doch geklappt. Man hat mir gesagt, dass ich mir einen Platz aussuchen soll und sie dann informieren soll. Zu dem Zeitpunkt ist aber schon so viel Zeit vergangen, dass ich bereits einen Termin beinder Richterin hatte, weil ich die Stunden nicht abgeleistet habe. Als ich dann da war, habe ich ihr erklärt wieso dies der Fall war und sie meinte, ich solle mir schnell was suchen und ihr dann Bescheid geben. Dann habe ich also direkt überall abgerufen, zu manchen Kindergärten bin ich persönlich erschienen und dennoch wurde mir überall abgesagt. Das Problem ist, dass in meiner Umgebung nichts mehr ist, wo ich meine Stunden ableisten könnte und ich ziemlich verzweifelt bin. Auf Jugendarrest bin ich nämlich nicht so scharf. Es ist nur noch eine Frage der Zeit, bis ein Brief vom Amtsgericht erscheint, soll ich also im Nachbarort weiter suchen?

Dankeschön.

...zur Frage

Strafe bei nicht gemachten sozialstunden?

Also mein freund (16 damals 15)wurde im edeka beim klauen von Tabak ect erwischt

Durch den laden Detektiv beim durchsuch en seiner Sachen wurde ein springmesser gefunden 

Der Chef der Filiale hat die Kameras durchschaut und entdeckt das er schon Öfter was geklaut hat 

 er hätte sozial Stunden machen müssen hat diese aber nicht gemacht und muss am Montag ins Gericht und ich mach mir jetzt sorgen was da raus kommt 

...zur Frage

Wie viel Urlaub steht mir als Werkstudent zu?

Halli Hallo :)

Ich habe ein Angebot für einen Werkstudentenjob erhalten.

Fakten:

Dauer: 9 Monate

Gehalt: 1000 Euro plus Provision bei abgeschlossenen Verträgen

Stunden pro Woche Vorlesungszeit: 20h an drei Tagen abzuleisten

Stunden pro Woche Vorlesungsfreie Zeit: 40h pro Woche an 5 Tagen zu leisten (Wichtig hierbei: keine extra Vergütung)

Nun habe ich soweit ich es entnehmen konnte einen Anspruch auf 12 Tage Urlaub(=4 Wochen). Ich möchte den Urlaub jedoch in der vorlesungsfreien Zeit beanspruchen. Es handelt sich dabei um 2 Wochen. Nun will mir mein AG 10 Tage abziehen also bleiben noch 2 Tage übrig somit nur 2,5 Wochen Urlaub.

Das kann ja nicht rechtens sein, wenn ich zu 75 Prozent ein Teilzeit Student bin. Ich hätte eher gedacht dass da nur 6 Tage abgezogen werden und mir dann noch zwei Wochen verbleiben. Ich meine die zahlen mir ja nicht mehr in der vorlesungsfreien Zeit, so können die mir ja nicht mehr nehmen als die mir geben.

Wie siehts jetzt aus? Wie viel Anspruch habe ich? Und wie viel müssten die mir eigentlich abziehen? Habe noch nicht unterschrieben, also kann noch alles ändern.

...zur Frage

Sozi stunden oder Knast?

so ich hab die auswahl zwischen knast und sozialstunden

es ist ein zwispalt unzwar ich bin momentan beschäftigt 8 stunden täglich normal halt habe aber kein geld da ich grad aus der tiefsten armut komme und somit mein erster monat normal geld verdiene sprich ich hab diesen monat noch 30€ zum leben mein strafmaß liegt allerdings bei 160€ da ich damals Die wunderschöne erkrankung (ironie) hatte : Depression und desshalb eher weniger zur schule ging / Mobbing - und wenig später in der klapse landete , Die Staatsanwaltschaft will dies aber irgentwie nicht wahrhaben sowie das Gutachten der ärzte nicht beglaubigen und somit würde mir eher Knast zustehen als wirklich sozi stunden

jz habe ich die auswahl da ich kein geld hab 7 Tage Knast und restlichen Betrag sozi stunden oder 30 Tage Knast und da ich ja beschäftigt bin müsste ich theoretischer weise meine arbeit einstellen oder aufgeben und da das eh kein arbeitgeber mit macht wenn einer vom Arbeiter volk im knast ist/wahr ist mein leben dann auch wieder gegessen

Also wollte ich mal wissen kann man dagegen vorgehen oder muss ich mit damit abfinden das Vater staat mein PoPo ran nimmt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?