Kann man das Zwillinge kriegen vererben?

3 Antworten

Eine gewisse vererbliche Veranlagung scheint es zu geben. Bei uns in der Familie ist es jedenfalls seit Generationen wie eine Seuche. Zwillingsschwangerschaften, teilweise sogar mehrfach, bei allen meinen Tanten, Großeltern und etlichen Cousinen. Das kann nicht alles Zufall sein, sage ich mal laienhaft.

Verwechselst du Segen mit Seuche ?

0

Ja und ja.
1. es kann natürlich spontan auftreten.
2. vererbt ist immer gleich so endgültig, aber im Grunde ja. Die Veranlagung ist erblich.

Ja kann es. Meine Uroma war auch ein Zwilling und jetzt wo ich schwanger bin hätten es auch Zwillinge werden können.

Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit von Zwillingen bei mir?

Hallo, ich wollte gerne einmal wissen, wie hoch die Wahrscheinlichkeit von Zwillingen ist (nach Vereerbung), da ich selber gerne Zwillinge bekommen würde. Ich selber bin ein Zwilling, und auch meine andere Schwester (nicht meine Zwillingsschwester) ist so gesehen ein Zwilling. (Komplikationen in der Schwangerschaft,das zweite Kind ist im Bauch gestorben) und meine Großmutter ist auch ein Zwilling. (Was weiß ich wie viele Zwillinge noch in unserer Familie versteckt sein können) Alle Zweieiig! Schon mal danke im Vorraus!

...zur Frage

war es asozial von mir unserem Vater zu gestehen wieso ich sauer auf meinem Bruder bin?

Er hat ihn sowieso auf den Kicker (Schmarotzer Bruder). Habe ihn immer beschützt vor unserem Dad oder sogar um Geld bei unseren Eltern für ihn gebeten jedes Mal uvm. Dann geschah etwas wodurch ich alles verdrängte was mein Bruder mir angetan hat plötzlich hochkam und ich nun nichts mehr mit ihm zu tun haben will, besser gesagt nichts mehr für ihn tun werde (gefälligkeiten o. Geld leihen zB. oder selbst drucken kann er sich wo anders was (hab wegen IHM schon drei Drucker kaufen müssen weil er ohne Ende Dinge druckt und einen vierten kaufe ich mir wegen IHM bestimmt keinen mehr). Er wollte das ich oder meine kleine Sis (weil wir nen Job haben) für seinen Flüchtling (nenne ich ihn mal) bürge. Für einen fremden Mann aus Indien, jeder der sich auskennt weiß, was das für finanzielle Konsequenzen für mich oder meine Schwester bedeutet hätte. Jetzt meinte unser Vater, er wolle das Haus verkaufen, weil wir Geschwister uns wegen dem Haus zerstritten haben. Ich sagte, dass das nicht stimmt und dann kam das mit dem Inder raus. Jetzt habe ich Angst das mein Vater so wütend sein wird und meinen Bruder rausschmeißt oder sonst was, weil er den Inder schon hier in der Wohnung hatte gegen unseren Willen (andere Schwester und Mutter waren dagegen, er hatte auch Verdacht auf Tuberkulose und hier im Haus leben kleine Kinder). Ich denke er konnte hier her, weil auch mein Vater etwas unterschrieben hat, angeblich für meinen Bruder wege unserer Wohnung, wegen Bafög, aber da stand Ausländerbehörde ( Hat mir nämlich die Dokumente zum Ausdrucken geschickt damals habe ich die PDF Dateien ja nie angeschaut, später kontrolliert und meinen Augen nicht getraut, da stand sogar etwas mit Familiennachzug. Meine Frage, war er in Ordnung das ich mich verplappert habe oder hätte ich besser mein Maul gehalten. Möchte keinen Stress. Danke Und kann mein Bruder mit diesem Dokument die Wohnung für sich nutzen bzw. auch für den Inder jetzt freistellen gegen den Willen bzw. Wissen unseres Vaters?

...zur Frage

Gibt es Hellbraune Augen oft oder selten?

Ich würde gerne wissen ob es die Augenfarbe "hellbraun" selten gibt? Ich lese das 90% der Menschen braune Augen haben... (aber eher dunkle braune Augen)  deswegen würde ich gerne wissen ob es selten die hellbraun gibt.

...zur Frage

Sind blaue Augen tatsächlich schöner als braune?

Hey ihr Lieben :) Mir ist aufgefallen dass viele Menschen blaue Augen mögen. Ich kann das absolut nachvollziehen, blaue Augen sehen auch schön aus, aber was meint ihr zu braunen Augen? Ich selbst hab grün-hellbraune Augen.

...zur Frage

Ich will mir meine haare färben aber weis nicht was passt?

entweder lila oder ein dunkleres braun typ: habe hellbraune haare und braune Augen und trage eine schwarze Brille

...zur Frage

Wünsche mir insgeheim ich wäre weiß/hellhäutig und nicht schwarz?

Bin gemischter Herkunft nahöstlich/nordafrikanisch/afrikanischer Abstammung, quasi ein "Mulatto", aber bisher hat mir das in meinem Leben nur Kummer bereitet. In der Schule wurde ich deshalb aufs Übelste beschimpft und hatte gar keine Freunde. Ein paar Mal wurde ich in der Öffentlichkeit auch schon von Nazis belästigt.

Immer wenn ich irgendwo hingehe bin ich mir zu allen Zeiten bewusst, dass ich anders aussehe als alle anderen um mich herum und habe Angst, was die Leute von mir denken, ob sie mich als Bedrohung wahrnehmen oder sonst irgendwelche negativen Vorurteile haben. Deshalb fühle ich mich ständig als Fremder in meiner eigenen Heimat, da ich niemals wirklich einheimischer Deutscher sein werde.

Außerdem bringt mir das auch in der Partnersuche nur Nachteile, da in unserer eurozentrischen Gesellschaft grundsätzlich das europäische Schönheitsideal bevorzugt wird, also macht mich meine Herkunft schon mal automatisch unattraktiver in den Augen der meisten. Ich hasse mein krauses, hartes Haar, das sich wie Stahlwolle anfühlt, meine braune Haut, meine großen Lippen. Ich hätte lieber elegante weiße Haut, schönes weiches Haar und helle farbige Augen.

Dazu kommt, dass ich auf gar nichts stolz sein kann, während Weiße eine reiche Geschichte haben, den ganzen Planeten dominieren und die fortschrittlichsten Gesellschaften aufgebaut haben, assoziiert man Afrikaner nur mit Lehmhütten, Flüchtlingen und Armut.

Mein Leben wäre in jeder Hinsicht einfacher, wenn ich einfach weiß wäre oder wenn in unserer Welt absolute Gleichheit herrschen würde, aber das werde ich nie ändern können, ich fühl mich als wäre ich verflucht :( Was soll ich denn da machen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?