Kann man das Working Holiday Visum für Kanada verschieben bzw. später "aktivieren"?

2 Antworten

Nein, sobald du es einmal bekommen hast und nicht einlöst, ist die Chance vergeben. Nachdem du das Visum hast, hast du ein Jahr Zeit zum Einreisen.

Ich habe selber nochmal recherchiert und herausgefunden, dass man 365 Tage Zeit hat, nach Erhalt des Visums, in Kanada einzureisen. Ab dem Einreisezeitpunkt beginnt dann das einjährige Visum. So kann man also das Visum 1 Jahr "aufschieben".

Was möchtest Du wissen?