Kann man das Textverständnis bessern, indem man mehr Bücher liest?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Auf jeden Fall bringt es etwas, mehr zu lesen - übrigens auch Zeitungen und Zeitschriften, aber ob du die Texte wirklich verstanden hast, kannst du dadurch ja noch nicht überprüfen. Es gibt online massenhaft Lese-bzw. Text verständnistests und -übungen, du brauchst das nur als Suchbegriff bei Google einzugeben "Übungen Textverständnis" oder "Übungen Leseverständnis". Ansonsten hilft viel zu lesen auch bei der Rechtschreibung, der Verbesserung des eigenen Schreibstils und bei der ständigen Vergrößerung des aktiven Wortschatzes.

Generell bringt dir das Lesen unheimlich viel. Du verinnerlichst sprachliche Mittel und dein literarisches Verständnis. Du merkst, was und wie zur Zeit der verschiedenen Epochen geschrieben wurde und informierst dich evtl über das Gelesene hinaus über den geschichtlichen Kontext. Das alles bringt dein Allgemeinwissen voran, fördert deine Hirnaktivität, hilft dir beim Sprechen und gibt dir einen größeren Überblick über das Weltgeschehen. Natürlich vor allem wenn du Homer, Kleist, Goethe, Camus, ... liest. Das klingt zwar richtig langweilig, aber die Werke 'von damals' sind eigentlich nur zu empfehlen.

Fantho 25.01.2013, 18:59

S muss nicht unbedingt 'schwere' Kost sein...

MfG Fantho

0
Eluveitos 25.01.2013, 19:19
@Fantho

Natürlich nicht, aber sie ist es wert gelesen zu werden

0

Das hilft auf jeden Fall. Nicht direkt sofort, aber die wirkung kommt mit der zeit ganz sicher :)

Unbedingt!

Als Kind bekam ich immer Schneider- und andere Bücher. Ich las sehr viel.

Meine Deutschnoten waren immer recht gut - auch heute noch profitiere ich als Textgestalter von diesen Erkenntnissen.

Kannst Du schneller laufen, wenn Du mehr Laufen übst?

Ich lese wirklich null bücher und bin top im lesen und verstehen ;)

Fantho 25.01.2013, 18:58

Deine Grammatik beweist mir das ;-)

MfG Fantho

2

du kannst jam mal mit textmarkter sichtige stellen lesen, sie markiern und zusammenschreiben.das könnte vlt. auch helfen.viel erfolg

Du könntest zu jedem Absatz eine (oder mehrere) Fragen aufschreiben und diese Fragen gleich anschließend beantworten.

Nach einiger Zeit (Stunde, Tag) beantwortest du sie nochmals.

Das hilft. Übung macht den Meister!

Dein Freund hat recht, lesen, lesen, lesen ! Das hilft dir wirklich.

ja lesen hilft aufjedenfall:)

Was möchtest Du wissen?