Kann man das Studium nach einem Jahr abbrechen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Klar kannst du das, das waere aber nicht sehr vorteilhaft.
Denn dein eigentliches Studium waere dann schon dein Zweitstudium und du haettest im Allgemeinen keinen Anspruch auf Unterstuetzung mehr.
Ausser du redest mal mit dem BAfoeG-Amt oder (sofern du Unterhalt von deinen Eltern erhalten wuerdest) mit deinen Eltern bzw dem Jugendamt. Zum Jugendamt muesstest du sowieso, da das Kindergeld ebenfalls nur waehrend der ersten Ausbildung gezahlt wird - normalerweiseAusnahmen und Abweichungen gibt es immer.

Du kannst die Zeit aber auch anderweitig sinnvoll nutzen. Du koenntest arbeiten gehen und etwas Geld sparen (Studium ist teuer: Laptop, Buecher, Blaetter, Stifte, Fahrrad, Auto, Fuehrerschein, ...). Du koenntest auch ins Ausland gehen oder ein FreiwilligesSozialesJahr machen. Das bringt dir viel Erfahrung und Spass und sieht im Lebenslauf gut aus.

Es gibt also eine Menge Moeglichkeiten, die Zeit sinnvoll zu nutzen. Vllt findest du auch etwas, was dir bei deinem Studium spaeter hilft, z.B. in einem Nebenjob. :)

Ja, du kannst dich während jedes Semesters zum Ende dessen aktiv exmatrikulieren oder durch nicht zahlen des Semester Beitrags automatisch exmatrikulieren lassen. Ein Semester ist etwa ein halbes Jahr, jedoch nicht ganz glatt am Kalender sondern nach Jahreszeit (Sommer/Wintér) getrennt.

Würde mich natürlich mal interessieren, wo man sich in der 11. Klasse an ner Hochschule bewerben kann, die einen dann sogar nimmt, aber erst für übernächstes Jahr?

Wie schon gesagt geht es, aber vielleicht kannst du die Zeit ja auch sinnvoller nutzen und etwas arbeiten oder sonst was machen.

Fachabi abbrechen und Abi?

Hallo, Ich (werde 17 im Februar) mache zurzeit ein Fachabi in Wirtschaft .... Meine Klasse finde ich gut , nur mein Praktikumsort (Anwalt) ist ne so mein Ding .... Aber jetzt zur Frage. Ich überlege die 11. Klasse Fachabi abzubrechen und ein normales abi zu machen. Weil ich glaub dass ich dass normale Abi schaffe ( Realschule 10. Klasse Endjahrschnitt 1,93). Ich weis halt ne ob ich es machen soll weil es wär ein verschenktes Jahr ...Was haltet ihr davon ? Sollte ich das machen? Wie? Ist normales Abi viel besser? Ist Uni besser als Hochschule?

...zur Frage

Kriegt man nach jedem abi-Jahr ein Zeugnis? oder eins nach 3 jahren abi?

Frage deshalb, weil ich dieses Jahr voraussichtlich mit abi anfange.

...zur Frage

Kann man einen Studienplatz reservieren?

Hallo zusammen, Ich werde im Frühjahr mein Abi in der Tasche haben und will danach noch nicht gleich studieren. Es kann sein, dass ich für meinen Studiengang warten muss. Deswegen will ich mich trotzdem gleich bewerben. Was passiert dann aber, wenn ich gleich angenommen werde? Muss ich den Studienplatz wahrnehmen oder kann ich ihn auch ein Jahr später nehmen?

Danke

...zur Frage

Studienplatz abgelehnt - Arbeitssuchend melden? Wie kommt man an Geld?

Ich habe letztes Jahr eine Ausbildung abgeschlossen und bin danach in die Fachoberschule gegangen, die ich dieses Jahr abgeschlossen habe. Leider habe ich heute eine Absage von der Hochschule erhalten, bekomme also erst mal keinen Studienplatz. Sollte ich mich arbeitssuchend melden? Mit wieviel Geld kann ich rechnen? Was kann ich sonst tun - außer arbeiten, das ist klar, aber zunächst mal habe ich ja keinen Job - um an Geld zu kommen?

...zur Frage

ein Jahr Orientierungsjahr nach Abitur in Ordnung?

werde dieses Jahr Abi machen machen. Möchte dann das restliche Jahr nutzen um Bewerbungen für Ausbildungen zu schreiben für das nächste Jahr und auch bisschen jobben und Praktika machen kommt sowas schlecht beim AG rüber wenn man ein Jahr nur Bewerbungen schreibt ??? hat jemand Erfahrung ????

...zur Frage

Schule vorzeitig abbrechen, nächstes jahr neu anfangen

Hallo, ich habe momentan viele private probleme, weshlab ich die schule vorzeitig verlassen will. aber ich habe zurzeit nur meinen Realschulabschluss und arbeite auf mein abi hin.

ich würde gerne 2016 mein abi bzw fachabitur gerne weitermachen. weiß jemand ob man das einfach so machen kann, also abbrechen und dann nächstes jahr wieder einsteigen? zur information, ich wohne in Bremen.

danke für kommende antworten:)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?