Kann man das so sagen in Englisch oder ist das Umgangssprache?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

ich denke da "a" fehlt also "It's better to be stupid than to be a fake".

Im Englischen kann man das Substantiv zum Adjektiv machen. Diese "Formbarkeit" ist eines der tollen Merkmale dieser Sprache. Es geht beides.

Beispiel:She is so London.

1
@languagewizard

@desparate97:
Nein, da fehlt kein "a".
Selbstverständlich kann es stehen, muß aber nicht stehen.

0
@earnest

schon okay, fehler machen doch alle ich bin auch bloß ein mensch :)

0

Das kann man sagen, und es ist Umgangssprache, aber nicht Slang. Umgangssprache ist für den Alltagsgebrauch ja nicht verkehrt. Es kommt auf die Situation an, welche Stilebene passt. Aber Slang ist unterhalb all dessen, was passen kann. Das ist ja die Absicht, wenn man Slang spricht: Man will schocken, Tabus brechen.

Hi.
Ja, das kann man so sagen. Das ist umgangssprachlich, aber deshalb natürlich nicht falsch. (Mit "falscher Schlange" hat das aber nichts zu turn.)

Gruß, earnest

-zu tun

Eine Alternative, spätestens seit Salingers Holden Caulfield:
"to be phony/to be a phony".

Auch hier, wie bei "a fake" und "fake", die Möglichkeit mit oder ohne Artikel.

2

"fake" heißt FÄLSCHUNG, bedeutet also nicht "falsche Schlange". (Wenn schon, müsste es heißen "a fake". )

Statt "fake" kannst Du z.B. nehmen: insincere, dishonest, devious, phony, dodgy...

ODER:

a liar, a trickster, a swindler,

ODER (sehr stark):

a snake in the grass; a two-faced git; a scumbag.

Was möchtest Du wissen?