Kann man das so in die Bewerbung schreiben —> „gelungen“?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo tumb,

ich denke auch, dass du diesen Satz noch einmal überdenken solltest. Vielleicht solltest du nur schreiben, dass du bis einschließlich 30. Juni noch im Krankenhaus angestellt bist. Ob der Vertrag befristet ist oder ob du auf eigenen Wunsch ausscheidest, würde ich nicht aufführen. Meine Meinung, ich bin kein Personaler!

Gruß

Peter

Definitiv nein. Und der Satzbau stimmt so auch nicht. Lass das "leider " weg. Das hört sich so nach Selbstmitleid an. Halte dich an Fakten. "Da mein befristeter Vertrag zum 30.06.2018 ausläuft, stehe ich Ihnen zum (Datum) für eine neue Tätigkeit als ...... zur Verfügung. "

nein nicht gelungen, du wertest dich ab der Satz passt absolut nicht, so wird das nix mit der Bewerbung, Fachleute fragen !!

Derzeit arbeite ich hauptberuflich im Krankenhaus als Reinigungskraft,

sehr gerne würde ich mich beruflich ab 01.07.2018 verändern, mit Kinder zu arbeiten würde mir sehr gefallen, darum bewerbe ich mich auf die Stelle, die Sie inseriert haben.

Was möchtest Du wissen?