Kann man das rollenden "R" mir der Zunge irgendwie üben/erlernen?

4 Antworten

Das kann man sogar sehr gut trainieren: Sprich immer wieder das Wort "Brötchen" mit einem d, also "Bdötchen". Allerdings nicht "Bedötchen" sagen, sondern das B und d ganz dicht, genau wie das B und r von Brötchen. Zunge ganz locker lassen, nicht verkrampft das d sprechen wollen. Nach und nach die Zunger immer lockerer lassen, und nach einigen Tagen oder auch Wochen kannst Du es und kannst dann mit weiterer Übung sogar ein richtiges Rrrrrrrr. Braucht Geduld und einige Übung.

Mein Sohn musste das Zungen-R im Rahmen seiner Gesangsausbildung erlernen. Zur Übung sollte er mit zunehmender Geschwindigkeit "T-dommel" und "P-dinz von P-deußen" sagen. das hat fabelhaft geklappt. Ein Logopäde ist dazu nicht extra nötig.

Also meine fränkische Wiege wurde wohl ausgelassen... Ich bin Franke und kann es trotzdem nicht! Leider!

Muss man das können? Welchen Nutzen hat das?

0
@Questor

Man braucht es zum Singen (außer unter der Dusche), außerdem haben viele Sprachen ein Zungen-R und z.T. zusätzlich dazu einen Laut, der dem Rachen-R ähnlich ist (z.B. im Arabischen), daher ist es dann wichtig, bei der Artikulation unterscheiden zu können.

0

Was möchtest Du wissen?