Kann man das nicht einfach mal abschaffen?

... komplette Frage anzeigen

23 Antworten

Sehe es doch so. die 1,2 und 5 Cent Stücke als Sparmöglichkeit zu nutzen. Mache ich auch und nach einer Weile zahle ich sie auf mein Konto ein und dann sind die einiges Wert :). Ich leere sie jeden Abend und es nervt mich nicht. Sondern füllt mein Sparschwein beständig auf. Versuchs doch mal. Nach paar Wochen/Monaten wirst du nicht mehr darüber meckern. :-D

Sammel das ganze kleingeld doch einfach

ich habe letztens eine 3 Liter Vodka Flasche voll mit kleingeld zur bank gebracht waren eben mal 130€ innerhalb eines halben jahres :D

Das mit dem Aufrunden finde ich eine wirklich gute Idee.Die Niederlande wo ich häufig bin machen das bereits und ich finde das sehr angenehm

Das ist eine Marketing Masche. Wenn irgendwo steht 0,99€ hat dass einen ganz anderen Effekt aufs Auge als 1,00€ - ist zwar komisch und hört sich abwegig an, ist aber komischerweise wirklich so. 

Das merke ich auch mir selbst, wenn ich irgendwo ein PC Spiel für 49,99€ sehe und ein Freund fragt mich ein paar Tage später wie viel das Spiel gekostet hat, sage ich eher "paarundvierzig" Euro, anstatt den einen Cent aufzurunden. 

Kommentar von ArmenienJerewan
24.09.2016, 19:44

Paarundvierzig :D geil XD

1

Sammel doch mal ein ganzes Jahr alle 1-5 Cent-Stücke die du so am Ende des Tages in der Tasche hast. Da siehst du welch schöner Betrag dabei raus kommt. Den hätte man bei geraden Preisen nämlich mehr bezahlt. Die Läden werden nämlich nicht nur bei 99 Cent auf 1 € aufrunden, sondern auch bei 91 Cent. Die schenken dem Kunden mit Bestimmtheit nichts.

Kommentar von Dahika
24.09.2016, 11:30

nein, das stimmt nicht. Beträge über 5 Cent werden aufgerundet. Beträge unter 5 Cent abgerundet. Und nur bei der Endsumme Wenn du also in den Supermarkt gehst und einen großen Einkaufswagen vollkaufst, dann wird nicht bei jeder Tüte Mehl oder bei jeder Flasche Wein auf- oder abgerundet. Sondern nur am Schluss. Ich finde es sehr, sehr sinnvoll.

1

Ist ein Psychologischer trick.. auch wenn ich davon so gar nichts halte..
4.99 erscheint einem günstiger als 5€
Oder manche Leute geben für etwas 1.99€ aus kostet es 2€ ist es schon wieder zu teuer..
Naja ich halt da gar nichts von. mir wären auch Glatte Beträge lieber.

Es ist nicht auszuschließen, dass in naher Zukunft in Deutschland nur noch bargeldlos gezahlt wird. In Skandinavien ist dies bereits üblich, dort erfolgt die Zahlung kleinster Beträge fast ausschließlich mit Karte.

Kommentar von Fotografin1958
24.09.2016, 04:34

Und was machen die Menschen, die weder eine Kredit- noch eine EC-Karte haben (weil ihr geringes Einkommen beides nicht zulässt). Smartphones mögen zwar weit verbreitet sein, sind aber nicht bei jedem angekommen ... also fällt diese Bezahlmöglichkeit für manche auch flach. Du würdest also somit viele Leute vom Einkaufen fernhalten ... auch eine Sparmöglichkeit! ;.))) Zudem müssten alle kleinen Geschäfte, Kneipen, Kioske für viel Geld technisch aufrüsten ... kann sich nicht jeder leisten!

2
Kommentar von maxi6
25.09.2016, 09:02

Ich persönlich fände es ausgesprochen blöd, wenn ich für Kleinstbeträge jedes mal irgend ne Karte zücken müsste.

 

1

Das frage ich mich auch oft, das muss man leider hinnehmen. Es gibt immer noch genug Leute, die auf solche Preise reinfallen.

2,79 z.B. runden die nicht auf, die achten nur auf die 2,-- Euro.

Ich mache das immer so: Wenn nicht viel los ist an der Kasse, leere ich meinen Geldbeutel aus und habe keinerlei Hemmungen, auch mal 1,50 in Kleingeld hinzulegen. Die machen diese Preise und dann müssen sie damit leben, dass ich mit einem Berg Kleingeld komme.

lg Lilo

Kommentar von ArmenienJerewan
23.09.2016, 09:11

Haha :D super  XD muss ich auch mal machen, mit meiner cent Stücke Sammlung :D aber du hast recht, die machen diese Preise, also bezahlen wir mit der Kleingeld Sammlung XD

1

Beschwer Dich doch mal bei der EZB. Vielleicht hören die ja auf Dich.

Ich bin ja ein großer Freund der Barzahlung. Aber dieses Kleingeld geht mir echt auf den Sack....ähhhh ich meine die Tasche.....die wird von meinem Geldbeutel, der oft voll von diesen kleinen Münzen ist, immer so ausgebeult......

Abschaffen könnte schwierig werden. Aber in den Niederlanden gibt es bei Barzahlung das Rundungssystem. Beträge werden auf, bzw. abgerundet. Oder der Einzelhandel würde sich einigen, nur noch Waren mit "runden" Preisen zu verkaufen.

Ich wäre direkt dabei, ein solches System auch in Deutschland einzuführen.

Nieder mit den Cent Stücken. Gebt uns mehr Scheine!!! ;-)

Auch hier in Kroatien gibt es so Kleingeld. Ich lasse das meist an der Kasse liegen und falls sich mal wirklich so was Kleines in meinen Geldbeutel verirrt, sammle ich das Zeug in ner Flasche und wenn die voll ist, jage ich sie bei meiner Bank durch den Münzzähler und bekomme dann einfach die Banknoten dafür.

Wo muss ich unterschreiben?  Ich bin dabei. Weg mit dem Kram. 

Ich gebe die zwar mit aus, aber trotzdem sammeln die sich immer wieder an. Nervig hoch drei und sehr ärgerlich diese Volksverdummung mit den krummen Preisen. Als ob da einer noch drauf reinfallt. 

Kommentar von ArmenienJerewan
23.09.2016, 12:16

Ja ne? Sinnloses Zahlungssystem.. Ich Stimme dir ganz zu ;)

2

99 cent klingt halt billiger als 1.-€. Je höher man geht, desto drastischer fällt das auf. 99,99 € klingt besser als 100.-€.

Dazu kommt noch, dass das ein Gefühl des Wertverfalls verursacht. Nach dem Motto "Ist unser Geld nichts mehr wert, dass man 1 cent Stücke abschaffen muss?"

Allerdings finde ich auch, dass man die 1 und 2 cent Stücke abschaffen sollte.

Weil man psychologische Tricks nutzt. Wenn etwas 14.99€ kostet gibst du fast 15€ aus, hast aber die Zahl 14 eingeprägt.

Zahl doch einfach mit Karte, dann hast du das Problem nicht. In Bars etc kostet ja nichts 99 Cent ;)

Kommentar von ArmenienJerewan
23.09.2016, 09:12

Stimmt, dass mit den bars habe ich nicht bedacht ;) 

Danke :)

1
Kommentar von RoSiebzig
23.09.2016, 12:26

Ich hab' immer die Zahl 99 eingeprägt - und das is' vieeeel!

15,21 wird hinten 'raus immer weniger und hört sich für mich billiger an, als 14,99. Oder 15,11 oder 15,12 - Alles kleine Ziffern, kleine Quersumme.     Da hat sich ein Psychologe fein 'was ausgedacht und alle ham'n's übernommen, weil sie gierig auf Umsatz sind.

1 .. 4 .. 99 .. meins!     O.;.o

1

Weil es a. billiger klingt und b.würden dann alle aufrunden und im Endeffekt würde alles teurer werden...

Mach dir ne Kiste und bringt das Kleinzeug einmal im Jahr weg... bei uns kommen da schon immer 100-200 Euro zusammen...

Wenn du das dem Einzelhandel schenken möchtest, überweis es ihnen... ich will es nicht ;)

Vor allem die 1 Cent und 2 Cent Münzen sind nicht zu unterscheiden. Die 5 Cent kommen auch noch dazu. Weiter geht es mit den 10 Cent und 20 Cent Münzen. Ok, die 50 Cent Münze ist etwas ''größer''. Aber nervig ist dann die 1 Euro und 2 Euro Münze. .. Aber dann kommen die Scheine. ..

Psychologisch gesehen sind die ungeraden Preise/Beträge gewollt. ..

Zahl mit Karte, dann hast du kein Kleingeld, das dich nervt.

Die Schweizer hat es auch genervt darum haben sie schon vor 30 Jahren die 1 und 2 Rappenstücke abgeschafft.

Was möchtest Du wissen?