Kann man das Mittags- und Nachmittagsgebet als Reisegebet im Islam auf einer Reise zusammenfassen, wenn man nicht sicher weiß, wann man zu Hause sein wird?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn du zu den Muslimen gehörst, die die Reisegebete verkürzen und zusammenfassen, dann darfst du zu Beginn der Gebetszeit für das Mittagsgebet auch das Nachmittagsgebet mit 2 Rakat beten.Auch wenn du dir nicht sicher bist, ob du zum Nachmittagsgebet wieder zu Hause bist.

Bete einfach deine beiden  Gebete zusammen. Sicher ist sicher. Auf einer Reise kennt man nie den genauen Ablauf. Vielleicht erreichst du auch nie mehr in deinem Leben dein zu Hause, weil Allah dich vorher abberuft. Oder du steckst auf einem Stau auf der Autobahn, oder du hast einen Unfall usw. usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hoffe, dir hilft auch die Antwort von einem Nicht-Muslim. Ich habe mich mit dem Koran aber beschäftigt und kenne mich laienhaft damit aus. :-)

Soweit ich es gelesen habe gehören die fünf Säulen des Islam nicht zu einer strengen Verpflichtung für einen Muslim, sondern sind freiwillige Auferlegungen, die ein Muslim tun SOLL, aber keineswegs MUSS. Allah blickt mit Wohlgefallen auf fromme Menschen, ABER: die Frömmigkeit muss von Herzen kommen. Wer fastet, pilgert, betet oder sonstiges auf sich nimmt, ohne sich dabei aufrichtig Allah hinzuwenden, sondern das Ganze als Pflicht wahrnimmt und es tut, weil er vor anderen Menschen gut dastehen will (Heuchelei) und es insgeheim eigentlich als Belastung sieht, dessen "Mühen" werden nicht angerechnet, schlimmer noch:von Heuchlern hält Allah nämlich gar nichts, sie sind auch keine Muslime.

Ich will dir damit auf keinen Fall etwas unterstellen, sondern dir Luft zum Aufatmen geben: wenn du ein Gebet aus irgendwelchen Gründen verpasst, für die du nichts kannst, dann ist das nicht schlimm. Gerade wenn du nicht absehen kannst, wie lange du unterwegs sein wirst - das weiß nur Allah. Er ist allwissend, aber vor allem allverzeihend. Und wenn du dich sonst immer fromm an die Gebetszeiten hältst, welchen Anstoß sollte er dann an dir nehmen? In jedem Fall kannst du nämlich ein verpasstes Gebet auch nachholen. Da bist du völlig frei!

Allah kann dir nämlich direkt ins Herz blicken und weiß längst, ob du ein guter Mensch bist. Das Beten ist da sowieso zweitrangig: es kommt mehr darauf an, wie du dich deinen Mitmenschen gegenüber verhältst. Wenn du freundlich und friedliebend bist, dich vielleich sogar ehrenamtlich bestätigst und ehrlich und uneigennützig anderen hilfst, wenn du jeden Tag etwas gutes tust, wenn du an gemeinnützige Organisationen spendest, wenn du Streit vermeidest und ihn wenn es doch dazu kommt friedlich löst, wenn du für andere eintrittst und jemandem sogar schon einmal das Leben gerettet hast, dann wiegt das sehr viel schwerer als deine täglichen Gebete.

Liebe Grüße,

Markus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lichtdesislam
06.07.2017, 12:11

„Soweit ich es gelesen habe gehören die fünf Säulen des Islam nicht zu einer strengen Verpflichtung für einen Muslim, sondern sind freiwillige Auferlegungen, die ein Muslim tun SOLL, aber keineswegs MUSS."

Die 5 Säulen sind Pflicht im Islam. Oder kann jemand ohne das Glaubensbekenntnis gesagt zu haben, Muslim sein?

Ist man Muslim wenn man nicht betet?

0

Glaubst du das dein Gott dir böse ist wenn du seine Anbetung einmal ausfallen lässt?

Glaubst du nicht das es deinem Gott genügt wenn du mit Ehrfurcht an ihn denkst?

Glaubst du nicht das es für dich und deine Familie besser wäre wennn du diese Kraft welche du in die Durchführung deiner Glaubensregeln setzt für deine Familie und deine Arbeit verwendest?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von extrapilot351
06.07.2017, 07:41

Glauben ist nicht kompatibel mit Wissen. Glaubst Du wirklich dass es einen Gott gibt? Es wird vermutet, nicht ein einziger Beweis liegt vor. 

0

Wenn du das Mittagsgebet auf der Reise verrichten kannst, dann verrichte es! Wenn Du wieder zuhause bist, holst du das Nachmittagsgebet nach und verrichtest dann das Abendgebet! Viel Spaß!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jumik85
07.07.2017, 10:47

Man kann überall beten auch draußen. Habe jetzt  Dhur und Asr zur Zeit des Dhur Gebets zusammengefasst und auf einem öffentlichen Parkplatz eines Zoos gebetet. Mir egal, was die Leute sagen oder denken. Und war auch erst zum Abendgebet wieder zu Hause. Also hat sich im Nachhinein nicht mehr die Frage gestellt, ob ich zu Hause Asr beten muss.

1

allah ist großmütig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du zur Fälligkeit der Zeit vom Nachmittagsgebet draussen bist kannst du das ja zusammen fassen mit dhuhr also 2+2.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?