Kann man das machen oder geht das gar nicht?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ob das geht, weiß ich nicht.

Aber wenn Du nach Deinem Abitur volljährig bist, musst Du nicht zu Hause wohnen bleiben.

Du musst nur wissen, ob Dir ständige Bevormundung oder ein frei gestaltetes Leben wichtiger ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von canyouhearme
22.05.2016, 16:31

Und zu Hause fühle ich mich nicht frei

0

Du lebst offensichtlich in Deutschland. da gilt das Deutsche Grundgesetz.

Ab 14 kannst du deine Religion selbst aussuchen (oder es auch ganz lassen)

Mit 18 kannst du hinziehen wohin und mit wem du willst. Da brauchst du deine Eltern nicht um Erlaubnis fragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Esselamu alejkum
Deine Sorge ist nicht ob sie dich rausstreichen können aus ihrer Familie sondern was du vor Allah s.w.t sagen wirst wenn er dich fragt warum du so etwas getan hast .
Als Muslimin darfst du keinen nicht Muslim heiraten geschweige denn mit ihm  zusammen sein .
Wer den Eltern ungehorsam ist ist auch Allah s.w.t gegenüber ungehorsam .
Ich rate dir stark davon ab diesen Weg zu gehen , im Jenseits wirst du so kein gutes Ende haben .
Falls du jedoch zu den Muslimen gehörst die auf ihre Religion keinen Wert legen steht es dir  natürlich frei meinen Rat zu ignorieren .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuch mit deinen eltern in ruhe zu reden ._. Was ist denn so schlimm daran wenn du mit deinem freund weg ziehst ??

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?