Kann man das Kondom weglassen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ihr habt es bereits ohne Kondom getan. Wenn ihr etwas habt, hättet ihr das dabei schon übertragen können ;)

Solange keiner von euch fremd geht, habt ihr kaum bis keine Möglichkeiten da irgendetwas in die Beziehung miteinzuschleppen und solange du die Pille nimmst, bist du zumindest gegen Schwangerschaft geschützt.

Womit sollt ihr euch also noch Gegenseitig anstecken?

Erdbeerbloomm 31.01.2017, 21:37

Ja also ich gehe nicht davon aus dass wir hiv haben mit Drogen und so haben wir nichts zu tun.Hab mit ihn gesprochen er geht mir nicht fremd ich kenne ihn.Also können wir uns nicht mehr anstecken und wenn wäre es schon passiert.Danke für die hilfe

1

Da weißt nicht wirklich, ob Dein Partner etwas Ansteckendes hat - Du weißt nur, was er Dir erzählt

Aus Gründen Deiner eigenen Sicherheit solltest Du das mit dem "Weglassen" geraume Zeit verschieben, denn im Falle eines Falles hast Du stärker zu leiden als er, weil Dein "System" wesentlich komplexer aufgebaut und damit auch anfälliger ist

Man kann sich manchmal auch an Dingen infizieren, an denen man es nie für möglich gehalten hat.

Oder von den Eltern eine Erkrankung erben...

Besser wäre schon mit Kondom.

Erdbeerbloomm 31.01.2017, 21:39

Ja gut das mit den Eltern hab ich vergessen zu schreiben aber in  unseren Familien gab's kein aids

0

Ich würde dir raten ein Kondom zu benutzen, da es viel besser und auch Geschützter Sex ist. Aber falls er/du eine Geschlechtskrankheit haben dann lieber mit Kondom.  LG

Natürlich kann man sich anstecken.

Wenn du Vater sein willst schon 

Was möchtest Du wissen?