2 Antworten

Was willst du da rechnen? Das ist 'ne Gleichung ohne Unbekannte, ergibt also entweder eine wahre oder eine falsche Aussage.

Du kannst sie natürlich auf Wahrheit überprüfen, dafür müsstest du den Bruch auflösen.

LG Willibergi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann man, aber es sieht nicht komplett aus.
Außerdem dürfte es den meisten an Lust mangeln.

(Mit so etwas füttert man Rechner, müsste es dann aber direkt kopieren können; und das geht bei deiner Vorlage nicht. Und wer möchte das schon abtippen?)

Das ca. 3,14 herauskommen wird, ahnt ja schon dieser berühmte Blinde mit dem Krückstock ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?