Kann man das "feucht" nennen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Klar ist es feucht, die Flüssigkeit dient als Gleitmittel 

Sperma ist das natürlich nicht und auch noch kein Orgasmus 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Feucht kannst du das nennen. Es ist aber kein Sperma bzw. Samen. Es handelt sich dabei nur um die Trägerflüßigkeit die nicht Potent ist und in der Prostata produziert wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Einhornponytier
28.05.2016, 00:49

Ah okay, danke. Ich dachte immer das wäre einfach Sperma die "vorfliest".

1
Kommentar von mike0022
28.05.2016, 00:51

Es kann aber durchaus einzelne Spermien enthalten.

1
Kommentar von Einhornponytier
28.05.2016, 00:53

Ja, weil es hat die selbe Konsistenz wie Sperma.

0

Das nennt sich einfach nur erregt....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist der Lusttropfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich kenne wen, für den "feucht" da schon auch das richtige Wort ist...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Einhornponytier
28.05.2016, 01:03

Ich wurde nun belehrt: Es ist der Lusttropfen.

2
Kommentar von DerVogelistTot
28.05.2016, 01:07

Bei einem Freund von mir geht auch "nass". Nachdem seine Freundin länger auf seinem Schoß saß, hat sich durch seine Jeans UND ihren rock ein fleck gebildet - das war ihm ziehmlich peinlich (er war nicht gekommen oder so).

0
Kommentar von Einhornponytier
28.05.2016, 01:16

Naja, kann halt mal passieren :-D Aber ich finde das jetzt auch nicht so schlimm.

2

Das ist der Lusttropfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?