Kann man das eigene W-Lan abhören?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Abhören kann er es, wenn er die Zugangsdaten hat.

Schwieriger ist es aus den Daten etwas sinnvoller rauszufiltern, zumindest wenn die Verbindung zu den Server mit SSL gesichert ist. Das ist bei Mailservern inzwischen Standart, beim Surfen solltest Du so oft wie möglich https: verwenden, auch dann bist Du ziemlich sicher.

Viell gefählicher ist es allerdings, wenn der kleine Hacker physikalisch an Deine Geräte herankommt, ein PC mit Passwort kann ich z.B. vom USB Stick booten, dann liegt der Inhalt der Platte meist offen vor mir.

Worauf gründet Dein Verdacht?

Gruß Thomas

Was möchtest Du wissen?