Kann man das Bewerbungsanschreiben für mehre Firmen benutzen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Es ist aus folgendem Grund nicht ratsam, dasselbe Anschreiben für mehrere Stellenangebote zu verwenden:

Die Stellenangebote enthalten durchweg einige Stichpunkte, die neben den Eigenschaften der Firma von den Vorsortierern "gescannt" werden. Sind zuwenig von diesen Begriffen vorhanden, wird die Bewerbung sofort aussortiert.

Du kannst aber ein Gerüst für ein Anschreiben verwenden, in denen Deine Eigenschaften beschrieben werden. Davon nimmst Du Dinge heraus, die für das spezielle Angebot unwichtig sind.

Drei bis vier Sätze würde ich unbedingt für jedes Angebot neu formulieren. Wenn Du das zweimal gemacht hast, geht das auch flüssiger von der Hand.

Hey. Also ich empfehle dir, deine Anschreiben individuell auf die Stellenanzeige zugeschnitten zu schreiben. Damit kannst du besser deutlich machen, dass du zum Anforderungsprofil passt und hebst dich von anderen Bewerbern ab. Die Personalabteilung merkt ziemlich schnell, wenn du ein universalschreiben nutzt. Wenn die Anforderungen jedoch deckungsgleich sind und das Unternehmen dir auch sonst nur wenige Infos gibt, kannst du ein anschreiben doppelt nutzen oder minimal abändern.

LG

Behalte das Grundgerüst, aber fülle es mit spezifischen Details. Neben Größe und Standortvielfalt macht es sich sehr gut, den Firmenauftritt anzuschauen und davon etwas zu klauen, also z.B. bei der Sparkasse die Kundennähe oder bei Nike das "Anpackende" (Just do it!) oder bei Apple das Innovative.

Dann müssen deine Stärken auch dazu passen. In einem Traditionsunternehmen schreibst du was anderes als in einem innovativen Start Up. In ersterem solltest du zum Beispiel deine Werteorientierung thematisieren, im Zweiten nur, wenn das Unternehmen etwas Soziales macht. Wenn du gerne die Initiative ergreifst, dann schreibst du beim Traditionsunternehmen, dass du gerne Verantwortung übernimmst, um diese höchstwichtige Aufgabe fortzuführen, im Start Up schreibst du, dass du deine innovativen Ideen miteinbringen und neue Wege bereiten willst etc. Wenn sich zwei Unternehmen sehr ähnenln, dann können sich auch die Anschreiben sehr ähneln, aber sie sollten sich nicht gleichen.

Hallo EingelegteGurke,

eine Bewerbung ist dann erfolgversprechend, wenn es dem Bewerber gelingt, den potenziellen Arbeitgeber davon zu überzeugen, dass er die Anforderungen der Stelle dank seiner Qualifikationen und Erfahrungen bestmöglich erfüllt.

Hierzu ist es erforderlich, einen möglichst großen Überschneidungsbereich zwischen den Stellenanforderungen und den eigenen Kompetenzen überzeugend darzustellen.

Ich hoffe, das beantwortet Deine Frage.

Du kannst es für mehrere Betriebe nutzen. Wenn du auf Nummer sicher gehen möchtest, schreib bei jeder Bewerbung noch einen Satz mit rein der wirklich NUR auf dieses Unternehmen zutrifft.

Ja du kannst die anschreiben für mehrere firmen verwenden, die firmen wissen ja nichts davon☺️

Du solltes das Anschreiben für jeden Betrieb "maßschneidern", das muss aber kein komplett neues Anschreiben sein.

Was möchtest Du wissen?