Kann man das Krebs-Arzneimittel "Arimidex" mit einem Rezept aus Ausland kaufen?

2 Antworten

Deine Mutter hat an Krebs gelitten.

Leidet sie nicht mehr oder hat sie keinen Krebs mehr?

Mit Rezept kannst du Arimidex sicher in jeder Apotheke kaufen.
Da spielt es keine Rolle, dass das Rezept in Französisch geschrieben ist.
Der Wirkstoffname ist in allen Sprachen gleich.
(Probleme könnte es nur geben, wäre er z.B. in chinesischer Schrift geschrieben.)

Sie ist geheilt aber jetzt unter Kontrolle und muss dieses Medikament einnehmen. Die Apothekerin hat mir gesagt, dass ich ein Rezept von einem Arzt in Deutschland bringen muss. Aber ich weiß nicht, ob der Arzt mir es so einfach geben kann.

0
@Adam27

Das verstehe ich nicht. Wenn das Mittel für dich wäre und deine Krankenkasse sollte es bezahlen, dann muss es von einem Kassenarzt verschrieben sein. Aber bei einem Privatrezept spielt das doch keine Rolle.

Gibt es eine andere Apotheke in deiner Nähe?
Du kannst es auch über die Internet-Apotheke DocMorris versuchen.

Vielleicht meint die Apothekerin, dass es auf Kassenrezept für eine Frau in D verschrieben werden sollte, denn es ist ziemlich teuer, 100 Tabl. --> 122 €.

0

Nein, das Medikament ist für meine Mutter. Ich würde das Geld für 2 Packungen (also 2 x 122 €) bezahlen, wenn ich es kaufen darf, egal ob mit Privatrezept oder durch KK. Das Problem momentan ist, wie ich ein Rezept dafür bekomme, damit ich es kaufen kann. Hast du vielleicht Ahnung, ob man einfach ein Privatrezept kriegt oder ob es einen Trick gibt, damit meine Krankenversicherung die Kosten für dieses Arzneimittel übernimmt?

0
@Adam27

Ein Privatrezept auf den Namen deiner Mutter solltest du von deinem Hausarzt bekommen, wenn du ihm die Situation schilderst. Aber vielleicht hast du gar keinen "Hausarzt", weil du immer gesund bist.

Übrigens: das Rezept übersetzen wäre für mich kein Problem. Du könntest über ein Freundschaftsangebot Kontakt mit mir aufnehmen.

1

NB: Ich bin in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert. Falls das eine Rolle für die Kostenübernahme spielt.

0

@Rudolf36 Danke für deine Hilfe. Ich denke, das Übersetzen ist nicht nötig. Ich werde dem Arzt das Foto vom Rezept auf meinem Handy zeigen, auf dem nur das Medikament Arimidex 1mg geschrieben ist. Vielleicht verschreibt er ein Privatrezept oder sowas für einen privaten Kauf.

0
@Adam27

Ja, das ist wohl der einfachste Weg.

Mir war auch nicht klar, was da übersetzt werden sollte.
Der Eigenname ist unveränderlich, der Arzneistoffname meistens auch. Evtl. wird im Französischen ein e angehängt. Morphin --> Morphine.

0

Rezepte aus Nicht EU Ländern kann man hier nicht einlösen

Was möchtest Du wissen?