Kann man das als 'verliebt sein' bezeichnen?

9 Antworten

Das ist Verzweiflung keine liebe. Es zeigt, das schöne Frauen nichts normales für dich sind, sondern etwas, was du normalerweise nie bekommst.

Es zeigt, dass es reicht nur gut auszusehen um dich zu bekommen und dass dir der Charakter völlig egal ist (was du wirklich denkst ist Nebensache).

Das ist einfach so wahr, danke dir, verstehe etwas endlich

0

Aber eins verstehe ich dann noch nicht. Als sich mal paar der Mädels auch in mich verliebt haben. Hatte ich keine 'Gefühle' mehr und war nicht interessiert. Ist das normal?

0
@jigieowiweo

völlig normal. Es liegt schlicht und einfach nicht in der Männlichen Natur "gejagt" zu werden.

Wir Männer reagieren sehr oft generell sehr empfindlich darauf, sobald eine Frau uns zu sehr zu früh zu verstehen gibt, dass sie emotional abhängig von uns sind.

Das ganze spielt sich sehr oft eher unterbewusst ab, ohne das wir groß darüber nachdenken aber in unseren Köpfen kann man schon fast von eine Art ausgeprägtes Frühwarnsystem sprechen.

Vielleicht kennst du das Gefühl von Unbehagen in dir, sobald eine Frau dir plötzlich schreibt: "Warum hast du gestern nicht angerufen?" :D

Das ganze hat einen sehr logischen und evolutionären Hintergrund. Eine Beziehung hält oft dann am beste, wenn die Gefühle für eine Person echt sind, das heißt man die Person an sich liebt und seine Persönlichkeit, denn die Persönlichkeit bleibt ein Lebenlang, anders wie das Aussehen oder dein Geld, diese Dinge können plötzlich einfach verschwinden.

Ich kenne unzählige Frauen, die oft lieber irgendeinen Mann an ihrer Seite haben nur um nicht alleine sein zu müssen. Das ist eine von vielen Motivationen, die uns das bekannte Liebesgefühl hochkommen lassen. Weil wir unsere Gefühle nie hinterfragen WARUM wir es fühlen sondern es einfach annehmen oder uns einen Grund von unseren Verstand liefern lassen und es deshalb als glaubhaft annehmen, weil es immerhin unser Verstand so gesagt hat, verwechseln wir dieses Gefühl oft mit Liebe, es ist aber keine.

Dieses Gefühl, dass uns dieses Liebesgefühl vortuscht nennt sich schlicht und einfach Verzweiflung. Verzweiflung lässt uns Liebe einbilden. Verzweiflung ist aber nicht das Gefühl, dass eine langfristige Beziehung verspricht. Im Gegenteil, oft hat unsere Erfahrung uns beigebracht, dass Verzweiflung nur Schmerz bedeutet.

Wären vor tausenden Jahren Beziehungen auf dieser Grundlage entstanden währen unsere Vorfahren gefahr gelaufen, ihre Zeit zu verschwenden, mit einer Person die Zeit verbracht zu haben, die eventuell eh nicht treu sein kann oder Frauen währen Gefahr gelaufen ihre Zeit mit einen Mann zu verbringen, der sie plötzlich schwanger im Wald zurück lässt und das alles nur, weil plötzlich das Gefühl von Verzweiflung verfliegt und damit auch das Gefühl von Liebe.

Deshalb reagieren wir Menschen sehr empfindlich auf Menschen, die einfach verzweifelt sind. Frauen, die einen Mann brauchen um im Leben klar zu kommen und Männer die verzweifelt versuchen eine schöne Frau ins Bett und eine Beziehung zu bekommen, weil sie sonst keine Frau abkriegen würden.

Ich hoffe das ergibt so Sinn für dich :)

1

Klar ist verliebt Begierde. Begehren und besitzen wollen, der Fortpflanzinstinkt, zur Sinnenbefriedigung.

Liebe ist Bewusstheit für Mitgefühl. Liebe begehrt nicht.

Du findest sie höchstens nur attraktiv vom aussehen. Verliebt kann man dass nicht nennen, du liebst erst jemanden der perfekt für dich gemacht ist, also auch vom Charakter usw.

Schwule als süß bezeichnen?

Die Frage ist jetzt mal nur für Schwule. Findet ihr es störend oder nervig wenn Mädchen euch als süß bezeichnen? Ich persönlich mache das nämlich sehr oft😅 Ich möchte einfach mal wissen wie das bei euch so ist. Findet ihr es ok oder stört es?

...zur Frage

Warum bezeichnen sich Schwule gegenseitig als Schwestern und "girls"?

Mir ist aufgefallen, dass sich meine schwulen Freunde immer mit weiblichen Pronomen ansprechen und als Schwestern bezeichnen. Auf Social Media machen das anscheinend auch fast alle Schwulen. Wieso machen die das, obwohl sie Männer sind?

...zur Frage

Wie handhabt ihr es, dass eure Eltern nicht mitbekommen wenn Ihr Sex habt?

Hey,

also meine Eltern sind meist zu Hause und deswegen müssen wir oft eher leise beim Sex sein. Wir beide wohnen noch zu Hause...

Das nervt mich schon manchmal, so kann man nicht vernünftig abgehen, sondern muss immer schauen, dass man nicht zu laut ist. Es wäre mir nämlich sehr unangenehm wenn sie uns hören würden.

Immer zu warten bis man sturmfreie Bude hat ist auch nervig. Was tut ihr, wo habt ihr z.B. Sex...?

...zur Frage

Was tun wenn man in ein Mädchen richtig verliebt ist?

Also ich war gestern Abend bei Freunden von meinen Eltern und dort habe ich ein hoch intellektuelles Mädchen kennengelernt ,welches man als getrennte Zwilling bezeichnen kann,da sie und ich quasi nur gemeinsame Interessen haben ,ich glaube,dass ich mich in sie verliebt habe . Sie meinte,dass sie noch nie so einen intelligenten Jungen getroffen hätte ,ich wollte sie küssen ,habe es aber gelassen . Sollte ich ihr meine Liebe gestehen ?
Viele Grüße,
Luca

...zur Frage

wie sage ich ihm, dass ich ihn mag und besser kennenlernen will?

Ja ich bin etwas verliebt. Er ist oft auf mich zugekommen und hat auch Interesse gezeigt. Ich denke er merkt sicher dass ich ihn toll finde.

wie sage ich ihm das am besten? Und wie sage ich indirekt dass ich ihn besser kennenlernen will? Und mich mit ihm treffen möchte? Ich bin 24, aber leider schüchtern bei sowas.

Und ganz wichtig. Wie gehe ich damit um wenn er falls ich dann frage, nein sagt und eine Abfuhr gibt. Was soll ich darauf sagen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?