Kann man damit rechen das der Führerschein weg ist ?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wie kann der Nachbar denn sicher sein, dass das dein Freund war? Hat er das gesehen, oder hat er einfach mal den Paketzusteller auserkoren?
Zur Not kann dein Freund versuchen, das mit dem Eigentümer so zu klären.

Er hätte einfach da bleiben müssen, dann hätte er den Schaden über seine Firma (den Unternehmer) regeln können. Die Fahrerflucht war natürlich doof :/  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nessamia
16.03.2016, 17:30

Mein freund hat mit dem nachbar gesprochen weil der nachbar gefragt hat was mein freund da macht dann hat mein freund ihm den wisch von der polizei  gezeit. das schlimme ist ja die frau der den zaun gehört ist seit längerer zeit nicht da angeblich hätte der sohn mein freund gesehen wie er den zaun gestriffen hat (kennzeichen aufgeschrieben) und dann zur anzeige gebracht. das bild was dabei ist ist der zaun wo er gegen gekommen sein soll... wie man sieht steht der zaun und es ist einfach keine beschädigung festzustellen am zaun und auch nicht am auto

0

Ich hatte schon mehrfach eine Anzeige wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort, und wurde daher schriftlich zu einer Stellungnahme aufgefordert.

Ich habe jeweils (wahrheitsgemäß!) zurück geschrieben, dass ich von dem Unfall nichts gemerkt habe, und dabei auch erläutert, warum ich es wahrscheinlich nicht gemerkt habe. (Was bei mir allerdings leicht ist: Ein Bus ist nun mal ziemlich groß und unübersichtlich, ziemlich robust, und meist auch relativ laut, so dass man einen kleinen "Bums" weder sieht noch spürt noch hört.) In einen Fall konnte ich sogar berechtigte Zweifel anführen, dass der Unfall überhaupt so stattgefunden hat, wie er angezeigt wurde - was ja in Deinem Fall auch so zu sein scheint.

Etwa zwei Wochen nach meinem Schreiben hatte ich jeweils einen Brief im Kasten, dass das Verfahren eingestellt wurde ...

Wenn das nicht klappt, kann Dein Freund immer noch einen Anwalt einschalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zu Polizei gehen und Stellung nähme machen . Das heißt aussagen so wie es war das er nicht mitgekriegt hat . Andere Verkehrsteilnehmer sind nicht behindert , verletzt oder sonst was . Es ist nur das Zaun kaputt . Erklären sich da für das er die Schäden übernehmt . Natürlich unter diese Bedienung das es von ihn die Schäden kommen weil er nichts mitgekriegt hat . Es müssen auch die Spuren am Auto und der Zaun zusammen passen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nessamia
16.03.2016, 17:26

seht ihr das bild von dem zaun? das foto ist heute gemacht worden und dem zaun ist nichts passiert also kein schaden und auch kein schaden am auto wurde heute direkt mit seinem chef geschaut.

0
Kommentar von Borowiecki
16.03.2016, 18:08

Dann verstehe nicht warum eine Anzeige  wenn keine Schäden sind

1
Kommentar von Borowiecki
17.03.2016, 07:58

Es muss in der schreiben von Polizei stehen wegen was ist die Anzeige , Stellung nähme muss du so wie so nehmen in deinem Interesse . Studiere erst das was sie Polizei von dir wollte . Flucht von Unfall stelle wenn es kein Unfall gegeben hat ? Etwas stimmt hier nicht . Es muss Grunde da für geben das du angezeigt bist . Du wolltest das die Forum dir helft aber scheint schreibst du nicht alles. Ja dann muss du Anwalt besuchen

0

Bei einem Vorwurf "unerlaubtes Entfernen vom Unfallort" würde ich einen Anwalt zu rate ziehen.

Wenn dein Freund tatsächlich nichts von dem Unfall mitbekommen hat, kann dieser Vorwurf durchaus erfolgreich abgewehrt werden. Zudem es sich (wenn er nichts gemerkt hat) wohl nur um einen Bagatellschaden handelt.

Trotzdem ist mit dem Vorwurf "Fahrerflucht" nicht zu spaßen und kann sehr unangenehme Folgen haben wenn nicht richtig gehandelt wird, daher Anwalt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?