Kann man dafür verhaftet werden wenn man mit Hitlermaske rum läuft?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Ich weiß nicht,ob die Maske das Problem ist. Der Hitlergruß ist aber definitiv ein Problem. Wobei für mich persönlich auch die Maske ein Problem darstellt.

Keine Ahnung, was denen im Kopf rumgeistert, aber ein wenig verrückt müssen die schon sein.

Das wäre meine geringste Sorge...Eher würde ich damit rechnen, auf Leute zu treffen, die das nicht sonderlich lustig finden...

Strafbar wäre das aber nicht.

Der Hitlergruß wiederum steht in Deutschland unter Strafandrohung als Kennzeichen einer als verfassungswidrig verbotenen Organisation.

Und das ist auch gut so.

Ich finde das Affig, selbst wenn jemand solch eine Ideologie ernsthaft vertritt und nicht nur irgend nen Späßle macht, dann kannst du den nicht einfach Einsperren, es ist auch Teil einer Demokratie sowas auszuhalten und die Meinung anderer zu Akzeptieren, solange sie keinem anderen schadet zumindest. 

Von mir aus können die Leute Adolf's oder Stalin's Geburtstag feiern, darauf anstoßen, xxxx Volk/rasse/land hassen, solange sie niemandem etwas antun muss man das aushalten und fertig. 

Davon abgesehen bestätigt man die Leute doch nur in ihrer Meinung durch die Verhaftung. Das ist auchnoch Kontraproduktiv. 

atzef 06.08.2017, 20:39

Der Hitlergruß ist keine politische Meinungsäußerung, sondern der Gruß und eines der Identifizierungsmerkmale einer verfassungswidrigen Verbrecherorganisation.

Als solcher ist er nunmal strafbar.

Es gehört zu keiner Demokratie, kriminelles Handeln zu tolerieren.

5
OlliBjoern 06.08.2017, 21:57

Sieh es mal so herum: alle anderen Passanten in Berlin haben auch Rechte. Mich persönlich hätte der Anblick nun weniger getroffen, aber was, wenn jemand das gesehen hätte, der z.B. Angehörige (z.B. Großeltern) damals im KZ verloren hat?

Hättest du dem auch gesagt "das muss man aushalten?".

Ich finde schon, dass man ein Recht darauf hat, durch Berlin zu spazieren, ohne mit dem Hitlergruß konfrontiert zu werden. Würde man das durchgehen lassen, wäre der Schaden größer (als ein paar Stunden auf der Wache zu verbringen, und dann wieder freigelassen zu werden).

0
Eromzak 06.08.2017, 22:01
@OlliBjoern

Ja würde ich sagen, es gibt verschiedene Meinungen zu verschiedenen Episoden der Menschheitsgeschichte. Stalin wird und darf beispielsweiße auch verehrt werden - da sagt niemand was, und die angehörigen derer die In den Gulags seinerzeit umgekommen sind müssen das auch aushalten das irgendjemand diesen Assi verehrt. Schonmal darüber was gehört? Nein. 

Gleiches Recht für alle sage ich. 

0
OlliBjoern 06.08.2017, 22:08
@Eromzak

Redest du nun von der Stalin-Verehrung in Russland oder hier in Deutschland? (und stell dir vor, ich habe davon was gehört - wieso jetzt eine Unterstellung, ich wüsste nichts davon?)

Wenn du von Russland redest: das geht nach russischem Recht, nicht nach deutschem Recht. Darauf haben wir hier keinen Einfluss.

0
Eromzak 06.08.2017, 22:21
@OlliBjoern

Ich rede allgemein davon, die Verehrung von Staling (übrigens genauso die von Hitler) ist nicht geographisch eingeschränkt.

Du hast mich missverstanden, mir ist klar das du von Stalin und so was gehört hast, ich meine ob dir ein Fall bekannt ist wo das ein Problem war? Also mir nicht.

0

.... bei uns werden die zum Glück nur verhaftet. Schaue mal, was derzeit die Türkei und die Chinesen so machen mit denen, die auch nicht wissen was sich gehört und was nicht.

Und einige machen gar nichts und sitzen auch, seit Monaten.

Es kommt darauf an, wo man das macht. Trägst du eine dieser Masken in Österreich, verstößt du gegen das "Wiederbetätigungsverbot". Ich Deutschland ist meines Wissens nach nur das Zeigen des Hitlergrußes strafbewährt.

Lestigter 07.08.2017, 02:39

Na ja, es gibt da schon noch 2 oder 3 andere Sachen als nur den Hitlergruß, die strafbewehrt sind.

Man traut sich ja manchmal keine 3 Bier irgendwo zu bestellen, wenn man sich das alles merken können würde..(Kühnen).

Der Staat hätte bei den alten Symbolen bleiben sollen, aber er musste ja ein neues Fass aufmachen und immer wieder neues dazunehmen und man blickt gar nicht mehr durch..

https://www.google.co.th/url?sa=t&source=web&rct=j&url=https://www.verfassungsschutz.de/download/broschuere-2015-04-rechtsextremismus-symbole-zeichen-und-verbotene-organisationen.pdf&ved=0ahUKEwiN-NDt78PVAhUBKY8KHbMLCbQQFggaMAA&usg=AFQjCNEoTFFxpHZ9bRcBZb9WZY1j31vlaA

0

Naja, so wie ich das nun lese: 500 Euro und ein Strafverfahren wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen.
Das ist ja recht glimpflich. 

Sind wieder auf freiem Fuß.

hacklberry 07.08.2017, 11:50

Die Strafe steht noch aus. Die 500 sind nur eine Sicherheitsleistung, da man Angst hat denen nicht mehr habhaft zu werden.

1

Ist scheinbar wohl rechtens. Auch Chinesen müssen sich an die Regeln halten, als Deutscher würde man Dir auch was erzählen, wenne in China die Hoheit verspottest.

Eine großartige Strafe dürfte sie aber denke ich nicht erwarten, werden schon wieder lebend aus dem Land kommen :)

Also, wenn angeblich 2 Chinesen verhaftet wurden deswegen, dann kann es gut möglich sein, dass man dafür verhaftet werden kann.

Man sollte dafür in die Klappse kommen. So ein Verhalten zeugt doch von geistigem Schwachsinn.

Feuerengel2014 06.08.2017, 19:53

Dein Ernst? Du fragst echt warum?

0
kilometerspritz 06.08.2017, 19:53

immernoch: warum?

0
Rosswurscht 06.08.2017, 19:56
@kilometerspritz

Weil es krank ist sich als Hitler verkleiden zu wollen.

Und frag jetzt  bitte nicht warum ...

0
Eromzak 06.08.2017, 20:05
@Rosswurscht

Es ist krank es krank zufinden sich als Hitler verkleiden zu wollen und du solltest dafür in die Klappse gesteckt werden.

So und jetzt? In nem Staat der heute mal nicht deiner Meinung wäre wärste jetzt in der Klapse? Findest du das Geil? 

Leute für eine Ideologie in die Klapse oder ins Gefängnis zustecken, hatten wir im 3ten Reich auch, da war das böse und unmenschlich. (was es auch ist) Und jetzt kommst du als Gegenpartei und willst Leute in die Klapse stecken weil sie nicht deine Meinung teilen? Pfui. 

- Das ist das einzige was hier in ne Klapse gehört, nix für ungut. Einfach nur peinlich und abartig. Sich nicht mit den Nazis gemein machen wollen, und dann sich mit den Nazis gemein machen. 

*slow clap* 

0
Rosswurscht 06.08.2017, 20:11
@Eromzak

Stimmt, es ist toll und begrüßenswert sich als Hitler zu verkleiden. Mach doch gleich mit! Huldige ihn! Du bist toll Eromzak :-)

1
Eromzak 06.08.2017, 22:02
@Rosswurscht

Was ist das für ein Argument, du bist doch hier der der sich genauso wie die Nazis verhällt Mach mich doch nicht dafür blöd an. 

0
OlliBjoern 06.08.2017, 22:05
@Eromzak

In die "Klapse" sind die beiden Chinesen auch nicht gekommen. Sie haben eine Geldstrafe gezahlt, und sind jetzt wieder auf freiem Fuße.

0
Eromzak 06.08.2017, 23:55
@OlliBjoern

Es ging doch um Rosswurscht und seine Forderung dannach. Er hätte sie ja in die Klapse gesteckt. 

0

Was möchtest Du wissen?