Kann man Cellulite "wegmachen"?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo! Sport ist da sogar optimal - zeigen alle Untersuchungen. Cellulite. Trifft auch Weltstars. Spielt auch die Genetik mit. Medikamente und Cremes helfen nachweislich nicht - aber Ausdauersport leicht betrieben. Also Joggen, Stepper, Crosstrainer, Laufband oder Zumba. Auch leichter Kraftsport. Hier ein Zitat des bekannten Dr. Müller-Wohlfahrt : "Die erste Säule gegen Bindegewebsschwäche ist regelmäßige Bewegung. Zur Festigung des Bindegewebes sind Ausdauersportarten am besten geeignet. Dabei ist wichtig, dass alle Muskeln gleichmäßig arbeiten, belastet werden. Das Training muss mindestens 30 Minuten dauern und sollte 3-mal die Woche wiederholt werden. Die idealen Sportarten für das Bindegewebe sind Schwimmen, Wassergymnastik, Radfahren und Joggen. Aber auch Stepper und Cross-Trainer in Fitnessstudios sind gut geeignet. Der Vorteil ist, dass man im Fitnessstudio dann auch noch gezielt die einzelnen Muskelgruppen an Kräftigungsgeräten trainieren kann." Zitat Ende. Ich wünsche Dir eine schöne und Stress arme Woche.

datgurl 30.06.2013, 17:30

Vielen Dank :-) !

0

Sport ist nur bedingt gut- Joggen und Tennis z.B. können das Bindegewebe erschüttern und so für noch mehr Cellulite sorgen, Schwimmen dagegen strafft das Bindegewebe. Ganz weg geht sie leider nicht.

am besten ist natürlich Sport, gezieltes Training für den Po. Es gibt aber auch teure Produkte die Cellulites verschwinden lassen.

Sport ist immer gut.. es gibt auch verschiedene cremes und masken usw.

aber komplett weg geht glaube ich nicht

Was möchtest Du wissen?