Kann man Cannabis konsumieren ohne Besitz?

7 Antworten

Ja, der Klassiker des "auf der Party herumgereichten Joints". 

Entgegen der Meinung mancher hier konstituiert das entgegennehmen und in der Hand halten des Joints juristisch keinen Besitz und / oder Eigentum. Hier ist eine auf Dauer ausgelegte Sachherrschaft nötig. Die ist in dem Fall nicht gegeben. 

aber n ur dann, wenn du den joint nach dem ziehen demjenigen zurückgibst, von dem du ihn bekommen hast. gibst du ihn an einen dritten weiter, machst du dich strafbar.

0
@Gingerale3

Ja, über diesen Sachverhalt scheiden sich die Geister bzw. die Rechtssprechung. Bei manchen Richtern wird auch das zurückgeben schon zur strafbewehrten "Abgabe" . 

0

Wenn dir z.Bsp. jemanden einen Joint in den Mund steckt und Du ziehst daran, dann hast Du konsumiert ohne es zu besitzen.

Nach meinem wissen ist der besitz strafbar jedoch der konsum nicht

Was möchtest Du wissen?