Kann man Bushido nicht deswegen bestrafen (Facebook)?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

also... prinzipiell muss man ja schon von grund auf lachen, sobald buschido den mund aufmacht. ich hab tatsächlich noch nicht einen einzigen geraden und vernünftigen satz gehört. so jemanden kann man nicht ernst nehmen. soll er also weiter pöbeln und sich selbst lächerlich machen.

das magenta "t" anzugreifen ist ohnehin sinnlos - erst recht wenn man ein so überflüssiger wicht ist. und dann auch noch per feeesbuck - noch peinlicher gehts kaum. jetzt noch ein artikel in der bildzeitung und alles ist geritzt.

das aus einem pöbelrapper auch ein normaler, vernünftig denkender mensch werden kann zeigt sido. dem kann man zuhören ohne das man ohrenkrebs kriegt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er braucht einfach halt immer und irgendwo Aufmerksamkeit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ListigerIvan
28.05.2016, 18:09

joa. so langsam ist der peinlicher als naddl.

0
Kommentar von tigerlill
28.05.2016, 22:58

😆..genau

0

Das könnte nur die Telekom selbst, aber das PR-Desaster wäre dann wohl größer. Denn so nimmt kaum einer Notiz davon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man könnte sich was unternehmen...wenn man wöllte.

Nur, wer nimmt den Rüpel - Rapper schon ernst . Er pöbelt doch immer irgenwie gegen irgendwen. 

Mir als T-com wäre das wurscht...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ListigerIvan
28.05.2016, 18:11

genau.

nicken und lächeln.

übermorgen hats wieder jeder vergessen.

auf das magenta "t" wird doch von überall eingedroschen. trotzdem kommen jedes jahr mehr kunden als gehen. scheint ja dann nicht so dramatisch zu sein.

0
Kommentar von user8787
28.05.2016, 18:43

Huch, sich = sicher...das ipad schluckt mal wieder Buchstaben, sry. 

0

Was möchtest Du wissen?