Kann man Brustkrebs auch nur mit Tabletten behandeln?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Nein. Macht wenig Sinn. Worum geht's Dir überhaupt? Solltest Du glauben Krebs zu haben, verlier hier keine Zeit, sondern mach umgehend einen Termin bei Deinem Gyn. Der wird sich um Dich und Deine Sorgen kümmern.

Hallo

nein, dass kann man nicht. Normal sind zumindest OP, meistens noch Chemo und Bestrahlung. Das kommt auf verschiedene Dinge an, die abzuklären wären. Man kann natürlich auch "nur" eine Option, also OP, Bestrahlung etc. wählen.

Tabletten gibt es bei den hormonabhängigen Brusttumoren. DIe werden noch JAhre nach der Therapie eingenommen.

LG

Hallo, da frag mal Deinen behandelten Arzt was besser für Dich  ist, lieben Gruß und gute Besserung

Ich bin zwar kein Arzt, aber ichh denke eine Zeit lang müsste es gehen. Allerding verschwindet er dadurch nicht, sondern bleib einfach gleich.

Und dann noch in Selbstmedikation?  Mensch gehe zum Arzt im Frühstadium ist so manches möglich.

Das kommt ganz auf das Stadium und die Art des Tumors an, große tumore sollten immer operativ entfernt werden und sollten Sie auch noch bösartig sein sollte im Anschluss eine Chemotherapie erfolgen.
Jeder Fall muss genau untersucht werden.

Nein.

Die Behandlung von Brustkrebs ist OP, Chemo und Bestrahlung. In unterschiedlicher Reihenfolge - je nach Befund.

Die Chemo (und das ist es wohl, was dich am Thema "Tabletten" interessiert) setzt sich aus verschiedenen Infusionen zusammen. Zusätzlich zu den eigentlichen Chemo-Medikamenten gibt's noch Infusionen gegen die Nebenwirkungen.

Du bist gerade mal 18 Jahre! Mädchen, du hast KEINEN Brustkrebs!

Verhärtungen oder Knubbel sind oftmals Zysten. Die kommen einfach so und verschwinden auch wieder. Außerdem fühlt sich die Brust - je nach Zyklus - immer etwas anders an!

Wenn du dir unsicher bist, geh zum Arzt und frag NICHT Google! 

Nein, kann man nicht. Also lass dir bitte nicht von irgendwelchen Heilpraktikern Mist erzählen. Nur eine auf dich abgestimmt Chemo kann den Krebs eventuell stoppen. Lass dich diesbezüglich am besten von einem Onkologen beraten. Viel Glück und nicht aufgeben. 

GEH ZUM ARZT! An Brustkrebs kann man sterben! Geh umgehend zum Arzt! Tabletten helfen da nicht einmal annähernd

Tabletten werden in der Brustkrebstherapie meist nach einer Chemo und/oder Strahlenbehandlung eingesetzt.

Alleinige Behandlung mit Tabletten ist wohl eher die Ausnahme, wenn überhaupt..

Frag den Arzt..hier wird dir das sicher niemand bestätigen oder verneinen können..wenn denn nicht zufällig ein Arzt unter den Usern wäre.

Das ist keine Frage die man im Internet beantwortet bekommen kann.

Kaum. Das sagt Dir Dein Doc besser.

Was möchtest Du wissen?