Kann man Brot einfrieren und ist das dann noch gut?

5 Antworten

Der Typ, der sicher nicht Werwolf ist, sagt man kann Brot nicht einfrieren und das wäre nicht gut. (Der Typ hat schönen Stern und zwei Striche).

Dafür hätte ich gerne Erklärung.

Wir machen das Immer. IMMER. Abends wird rausgelegt, was morgens gebraucht wird und anders rum. Das Problem dabei ist ne Tüte zu finden. Wo 20 Brötchen reinpassen...

Brot kommt so rein, wie es verpackt ist. Wird dann kräftig auf gesetzt, so das sich die Stullen lösen. Und es ist egal vom Weizen Vollkorn oder was auch immer.

Sie aber direkt nach dem rausholen Toasten ist falsch, genau Mikrowelle das ist es 5 Min überweich und wird dann stahlhart.

Aber ich habe keinen Kühlschrank

0
@Kuschelgate

Du fragst nach einfrieren, von einem Direkten Kühlschrank hat niemand geschrieben. also nochmal

Nach dem einkaufen, gehen Brot und Brötchen in den Tiefkühlschrank. Wenn ich Frühstücke packe ich raus, was wir zum Abend brauchen. Zum Abend packe ich raus, was wir zum Frühstück brauchen. in einer Gefriertüte, direkt in den Brotkorb

Vergessen wir das und legen ein Tief Gefrorenes in die Mikrowelle Ist das schwierig. Genau den Punkt zu erwischen, wo das essbar ist. Zuviel lässt die Brötchen stahlhart werden.

Das geht mit jedem Hefegebäck.

So uns jetzt, was soll der Quatsch den du da schreibst?

0

Brot kannst du wunderbar einfrieren. Ich backe das tiefgefrorene Brot dann meist noch einmal knapp 10 Minuten bei 200 Grad im Backofen auf. Schmeckt wie frisch gebacken.

Der Typ, der sicher nicht Werwolf ist
Der Typ hat schönen Stern und zwei Striche

Wat

Und ja, natürlich kannst du Brot und Brötchen (auch Vollkorn) einfrieren. Musst dann halt warten, bis es/sie wieder aufgetaut ist/sind, in die Mikrowelle, falls es ein Brötchen ist oder Brot in Scheiben im Toaster auftauen lassen.

Die zwei Striche hat er sich selbst gegeben.

PS: Watt kommt aus der Steckdose

0

ich friere Brot immer ein je 2 Scheiben in eine Tüte  oft hole ich das Brot ca. eine Stunde vor dem Verzehr raus, ist schnell aufgefroren und schmeckt wie frisch gebacken, nicht mehr in den Backoffen legen da trocknen die Scheiben aus.   bin Solo  sonst würde mir sehr viel Brot Kaput gehen 

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

KIch hab das mal ausprobiert es war nicht wirklich lecker also wenn du so komisch aufgeweichtes Brot essen willst was dann im Toaster getoastet wurde nur zu aber ich würde es nicht nochmal machen aber vllt schmeckt es dir ja Versuch macht klug

Dann hast du irgendwas falsch gemacht😅

Mir schmeckt vorher eingefrorenes Brot sogar besser (natürlich nur wenn man es im Toaster auftaut). Ist dann schön knusprig lol

0

Komisch aufgeweicht? Wenn wir die Stullen, Brötchen nach dem auftauen rausnehmen ist der einzige Unterschied das die Brötchen kanten nicht so hart sind. Für mich perfekt. Aufgeweicht ist da gar nichts.

0

Was möchtest Du wissen?