Kann man blondgefärbte Haare, dunkel tönen!?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Kannst du machen. Beim Blondieren werden Farpigmente aus dem Haar gezogen, beim Färben zugeführt. Färben ist immer besser als blondieren.Regelmäßig schneiden ,blondieren am besten lassen und nach angemessener Zeit ist alles o.k.

erst mal solltest du deinen haaren mal pflege zukommen lassen. es kann nicht sein dass die haare die erst nachwachsen schon spliss haben! das gibts nicht ausserdem gibt es verschieden methoden wie man den spliss abschneiden kann. auch laengs. viel arbeit aber es geht.fuer sparsame gibt es im dm balea fuer jeden haartyp du kannst sie faerben aber nicht mehr blond machen ohne sie abzuziehen. und das waere dann das schlimmste was du einem haar antuen kannst. das decolorieren zieht die farbe raus indem es die pooren aufmacht von dem einzelnen haar usw. also faerbe lieber mit einem 1o min mittel das ist neu auf dem markt und ist gut. lese im internet die tests der verschiedenen faerbemittel nach und pflegen ausserdem werden die haare nur gruen wenn man silber und kupfer miteinander vermischt.also wenn du einen ton nimst der schon gemischt ist kann nichts passieren wenn du die gebrauchsanweisung befolgst gruss aus luxlemburg sheila1

Also ich hab mir jetzt ein Gold-Blond gekauft. Eine Farbe, also keine Tönung. Es ist jetzt weder blond-, noch braun. Hatte mir ein besseres Ergebniss erwartet! Allerding ist die HaarKur die beigelegen ist, sehr gut! Meine Haare haben fast keinen Spliss mehr. Demnäcsht werden sie wieder geschnitten und dann versuch ich sie nochmal blond zu bekommen. Diesmal aber eine Tönung.

LG

Lass die Haare in Ruhe und lasse sie einfach regelmäßig schneiden, bis der Spliss raus ist.

Jetzt noch eine Tönung wäre Stress.

Was möchtest Du wissen?