kann man blond gefärbte haare, einfach wieder braun drübertönen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Es besteht die Gefahr, dass die Haare dadurch grün werden, deshalb würde auch der Friseur dir davon abraten.

Ich habe es allerdings auch schon gemacht: ich hab mir meine Haaare aufblondiert, sie braun übergetönt, irgendwann wieder aufblondiert & wieder braun getönt & es ist nichts schief gegangen. An deiner Stelle würde ich es einfach mal an einer Strähne ausprobieren. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

rate ich dir ab... nimm bloss ein braun mit rot ton.. den sonst bekommst du einen grün stich..& glaube mir ich habe schon erfahrung damit gemacht.. oder lass es dir beim friseur machen..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja das geht, musst aber das Kleingedruckte auf der Tönungspackung lesen. Manche Tönungen sind für blondierte Haare ungeeignet und hinterlassen einen Grünstich. Es gibt aber mittlerweile genug Tönungen, die man problemlos auf blondiertem Haar anwenden kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ohne weiteres. Es muss nur der richtige Braunton sein sonst wirds Aschig.Lass dich beim Friseur beraten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bei blonden,also hellen haaren,kann jede dunklere farbe drauf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

achte bloß drauf das es ein rotbraun ist ( rot ist die gegenfarbe zu grün - Farblehre ) dann passiert auch nichts schlimmes....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich kannst du das!

Lg. Sabrina

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?