Kann man Bilder rechtlich geschützt hochladen, wenn man nur die Quelle angibt?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ja kann er, schließlich hast Du ja nicht die Erlaubnis von ihm bekommen, das Bild ins Netz zu stellen. Die Quelle anzugeben reicht da nicht aus, Du brauchst die Erlaubnis des Urhebers, gibt er Dir die Erlaubnis nicht, darfst Du das Bild auch nicht ins Netz stellen, ob mit oder ohne Quellenangabe.

Den Urheber solltest Du in jedem Fall fragen, viele Fotografen haben kein Problem damit wenn ihre Bilder von anderen ins Netz gestellt werden, solange sie verlinkt werden, der Fotograf angegeben wird und das Bild nicht komerziell verwendet wird. Aber die Eraubnis brauchst Du, sonst kann es teuer werden.

Nach dem Buchstaben des Gesetzes darfst du nur Bilder verwenden, die dir selbst gehören oder bei denen du die Genehmigung des Urhebers hast, egal ob du eine Quelle angibst oder nicht. Das kann im Internet schnell teuer werden. Aber hier gilt auch immer: Wo kein Kläger, da ist kein Richter.

Nein, da du ja die Quelle bzw den Fotografen angibst und du nicht vorgibst, dass dieses Bild von dir gemacht wurde.

Anderes müsste der Urheber angeben. 

Kommentar von MetalMaik
01.06.2016, 17:42

Das ist quatsch, die Quelle anzugeben reicht eben nicht, man braucht die Erlaubnis des Urhebers, sonst darf man solche Bilder nicht ins Netz stellen. Der Urheber selbst muß gar nichts angeben, er hat das Bild gemacht, also hat er das Urheberrecht.

0

Was möchtest Du wissen?