Kann man Benzin/Öl Gemisch 1:25 auf 1:40 Umischen?

3 Antworten

1,5 l + 1 l = 2,5 l Gemisch.

1/40 * 1 l + 1/25 * 1,5 l = 0,085 l Öl

Für ein 1:40 Gemisch müsste die Gesamtmenge bei 0,085 l Öl sein:
0,085 l * 40 = 3,4 l

Du musst also 0,9l Benzin nachfüllen, um auf 1:40 zu kommen. Ich würde vorsichtshalber aber nur 1/2 l Benzin dazu geben, damit das Gemisch bei einem Schätzfehler nicht zu ölarm wird. Ein kleines bischen mehr Öl ist kein Problem, zu wenig aber schon.

es ist etwas weniger öl, weil 1:25 bedeutet, dass es 26 teile sind

1 teil öl und 25 teile benzin

aber es ist eh egal

0

Beide gemische rechnerisch trennen, dann den Rest Benzin dazu.

Schmeiß es lieber weg. Wenn du dich verrechnet geht richtig was kaputt.

Bzw rust es einfach mehr, wenn du zuviel Öl hast.

So ein Quatsch... wegschmeißen... Zweitaktöl verbrennt. Etwas zuviel Öl im Gemisch schadet überhaupt nicht. Wenn man zu faul oder dumm zum Rechnen ist: einfach so verwenden, wie es jetzt ist.

2

Hab ich das nicht in meinem dritten Satz geschrieben?

0

ja, kann man

also du hast 1,5l von 1:25 gemischt und es soll 1:40 sein?

1500 ml, durch 26=ca60 ml öl

40mal60=2400

also so 900ml benzin dazu

Was möchtest Du wissen?