kann man beim Vorstellungsgespräch auch ein Normalen Pullover anziehen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Kommt drauf an wo du dich bewirbst.

In einer konservativen Branche wo du den Kundenkontakt ausschliesslich im Sakko (bzw. als Frau im Kostüm bzw. Hosenanzug) begehst wird ein Auftreten im Pullover als NoGo gelten und dementsprechend im Vorstellungsgespräch schon sehr ungut ankommen.

Im kreativeren Bereich wo es nicht so förmlich zugeht, kann es durchgehen. Aber dann bitte einen hübschen, neutralen Pullover und keinen ausgelatschten "Fishbone" oder Metal-Band Kaputzenpulli.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, aber ich würde einen in dezenter, dunkler Farbe nehmen ( schwarz, anthrazit, dunkelgrau ). Bloß keine Beschriftung !!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, bevor du nackig gehst :)

Schau Dir die Branche an. Was tragen die Mitarbeiter vor Ort und dann etnscheide dich!

Als Frau kommt eine saubere, gebügelte Bluse zu einer sauberen Hose gut an. Bitte keine löchrige Jeans! Niemals nie nicht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als was bewirbst du dich denn??

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von camillacavalli
10.10.2016, 07:27

fachfrau gesundheit

0

Was möchtest Du wissen?