kann man beim studium ähnlich wie in der schule,semester überspringen?

3 Antworten

Die Semester sind nicht vergleichbar mit Schuljahren. Die Semesterzahl gibt einfach die Zeit an, die man für ein Studium braucht.

Die Regelstudienzeit (beim Bachelor z.B. meist 6 Semester) ist daher auch nur die von der Uni anvisierte Studiendauer.

Wenn man entsprechend mehr Veranstaltungen belegt und Prüfungen absolviert, kann man diese Regelstudienzeit natürlich auch unterschreiten. Deswegen "überspringt" man aber nichts, sondern man macht einfach mehr Prüfungen in kürzerer Zeit.

Nein, wenn du in einer Prüfung alles weißt, ist das eine 1,0, aber mehr Punkte erhältst du bei diesem Modul dadurch auch nicht.

Was du machen kannst, ist, dass du mehr Module/Veranstaltungen belegst als vorgesehen. Dadurch erlangst du mehr Punkte und bist schneller fertig.

Wenn du alle nötigen Scheine hast und mit deinem Prof sprichst.

Was möchtest Du wissen?