Kann man beim Sehtest schummeln?!

...komplette Frage anzeigen

28 Antworten

ehh ich denke nicht.als erstes musst du in so ein gerät sehen und die messen deine diptrie.also kann man nicht schummeln.lol ich denke deine freundin will studieren gehen und braucht deswegen ne brille um schlauer zu wirken^^.meine güte sogar wenn sie eine bekommt, wenn die dioptrie nicht passt kann sie ihre augen stark schädigen

Es gibt Geräte, mit denen man die Sehschärfe messen kann. Da würde sich der Arzt wundern, wenn sie beim Sehtest nichts sieht. Der eigentliche Knackpunkt ist aber, wenn sie tatsächlich eine Brille wegen Kurzsichtigkeit bekommen würde, dann würde sie damit gar nicht gut sehen, weil sie ja nicht kurzssichtig ist.

Außerdem kann man sich jederzeit eine Brille kaufen, dazu muss man nicht die Krankenkasse bescheißen.

Sie kann sich doch auch eine Brille mir normalen Glaskaufen (ohne stärke) auch wenn sie schummelt und sagt sie sieht es unscharf und dann wirklich eine Brille bekommt ist das nicht gut für ihre Augen weil sie dann wirklich alles verschwommen sieht...Außerdem ist eine richtige Brille viel teurer wie eine mit normalen Gläsern ohne stärke

meine Güte da sollte sie besser eine kaufen aber ohne verstärkung, einfach mit normalen Gläsern. Schummelt sie beim Test wird sie eine falsch verstärke Brille erhalten, von der sie schlecht sieht und dazu noch Kopfschmerzen kriegt.

ja klar kannst du extra falsche buchstaben sagen anstatt d b oder sowas.. und dabei immer lange zögern aber sie wird keine freunde mit der brille haben, ne freundin von mir hat das auch gemacht und bekommt immer kopfschmerzen wenn sie die brille eine längere zeit trägt..rat ihr also davon ab :)

sie kann doch auch beim optiker eine brille mit fensterglas kaufen. ohne besuch beim augenarzt.

wenn sie schummelt und dann eine brille verschrieben bekommt, muss sie sowieso die brille und gläser bezahlen. allerdings kann es sein, das sie dann nicht richtig mit der brille sieht ode rkopfweh bekommt.

momentan gibt e sviele leuet, die einfach eine brille mit fensterglas kaufen. fensterglas ist eh in den brillen drin, also muss sie nur das gestell bezahlen

Beim Augenartzt Kriegst du so ein Gerät vor die Augen wo du Buchstaben ab einer bestimmte Entfernung lesen musst. Deine Freundin sollte das wirklich lieber lassen. Wenn sie eine normale Sehstärke hat aber z.b. angibt das sie kurzsichtig ist und eine Brille kriegt wird sie Kopfschmerzen bekommen und dadurch können sich ihre augen noch mehr verschlechtern. Also würde ich das deiner Freundin wirklich lieber abraten

Lg KruemelKeksii :)

das ist ne echt schölechte Idee, jemand der keine Brille braucht, anber eine anzieht, tut seinen Augen einen großen Schaden, Die Brillen richten dann bei ihren Augen einfach nur Schlechtes an und dann braucht sie bald wirklich ne Brille...soll se bloß lassen

ja das geht du musst einfach sagen du kannst das nicht lesen aber das ist schlecht für die augen wenn man eine brille hat obwohl man sie nicht braucht man kann auch brillen ohne schärfe kaufen

Natürlich geht das, aber es ist nicht empfehlenswert. Eine Brille mit falscher Stärke kann die Sehfähigkeit verschlechtern!

Wenn sie die Brille wegen des Aussehens haben will, soll sie sich eine ohne Stärke machen lassen... Kostet nur evtl mehr...

Ich glaube (glaube!) wenn sie da Betrügt und tatsächlich eine Brille bekommt,bekommt sie die ersten Tage Kopfschmerzen,aber ich glaube danach wird es besser und ihre Augen gewöhnen sich an die Stärke und es ist als bräuchte sie sie wirklich. (ich weiß nciht ob das stimmt,aber das hat mir mal jemand erzählt ;p

Ja, dann braucht sie sie vllt, aber dann hat sie ihre AUgen tatsächlich beschädigt...

0

Das Problem wird sein, dass sie dann mit der brille nichts sehen kann, da sie nicht ihrer Stärke entspricht. Dann ist es schlauer, wenn sie sich eine Brille ohne Stärke machen lässt.

Wie alt ist deine Freundin eigentlich wenn sie sowas machen will ?!?! Und ja schon nur wird sie dann wenn sie durch die Brille schaut immer Kopfschmerzen oder andere schmerzen bekommen da sie ja die Brille garnicht braucht also sollte sie das lieber Lassen da dass Geld rausgeschmissen ist.

Wenn sie damit durch kommt und die Versicherung sollte die Brille zahlen, ist das Betrug und wenn es auffällt... ! Warum kauft sie sich nicht eine Brille mit klaren Gläsern?

Wenn sie da schummeln sollte, bekommt sie eine Brille mit einer Sehstärke, mit der sie dann vielleicht gar nix mehr sehen kann.

Wenn sie unbedingt ne Brille will, braucht sie doch nur zum Optiker gehen, sich ein Gestell aussuchen und dieses mit Fensterglas ausstatten zu lassen. Schon hat sie Ihre Brille.

Ich würde erst gar nicht zum Augenarzt gehen!

also ich könnt das meinen eltern nich sagen (also das ich ne brille will)

0

da wie willst du da denn schummeln?? außerdem kann es dann sein das sich die augen daran gewöhnen und man dann nicht mehr ohne brille sehen kann... es gibst auch leute die unbedingt eine brille haben wollen und keine brauchen die nehmen einfach nen brillengestell und machen normales glas rein :D

Ohje...man kann sich auch brillen ohne sehstärke kaufen... Mit einer Brille mit falscher Sehstärke macht sie sich ihre augen nur kaputt, dann braucht sie bald wirklich eine und das ist nicht sinn und zweck der sache!

Das ginge evtl.

Aber wenn sie eine Brille trägt, obwohl sie keine benötigt, wird sie Kopfschmerzen bekommen und die Augen werden geschädigt.

Wenn sie unbedingt eine Brille möchte, dann sollte sie sich eine Sonnenbrille kaufen.

Die gibt es mit verschieden farbigen Gläsern.

Für Menschen mit diesem Problem verkauft jeder gute Optiker Brillen auch mit Fensterglas. Alles andere ist Quatsch und kann später die Sehfähigkeit beeinträchtigen.

glaube nicht, und wenn man würde, bekäme nur eine brille, die dann falsch eingestellt wäre, und die augen kaputt macht!

Dümmste Idee von der ich je gehört haben!

Ps. es gibt auch Brillen mit normalem Glas drin -> eben nur fürs aussehen

Was möchtest Du wissen?