kann man beim schlafen ins koma fallen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es macht dir schon lange Angst und diese Angst ist es, die es wieder hervorruft. Das ist eine Panikattacke. Es ist völlig ausgeschlossen, dass du beim Schlafen ins Koma fällst. Such dir ärztliche Hilfe, es gibt Methoden, das in den Griff zu bekommen.

Das ist nicht schlimm. Das liegt daran, dass dein Körper einschläft, dein Geist aber noch wach ist. Du brauchst dir keine Sorgen zu machen. Manche trainieren das sogar für Klarträume etc (wie ich xD)

das is eine besondere Begabung zur Hypnose. Damit kannst aus Deinen Körper heraus auf Reisen gehen wenn richtig machst. Für sowas gibt es Bücher. Manche baggern sich wie blöde ab weil sie das esoterisch gern können möchten aber kriegen das nie hin.

Du hast die Vorstufe für sowas Wunderbares schon in Dir, brauchst nur noch sachkundig hinzu lernen un kannst dann besondere Ebenen erfahren später. Die höchste Stufe dieses Könnens hat der Schamane.

Wichtiges PS: Mach diese körperlosen Reisen NIEMALS laienhaft ohne das richtig angeeignete Wissen dafür - den Rat must allerdings dringend noch beherzigen. Un apopos herzigen - sprich in sone Momente erstma Dein Herz an das es ruhig schlägt, ganz ruhig un das keine Ängste haben must. Un denn such ma als erstes inne Bibliothek damit nich sinnlos teure Bücher rankaufst - dreiviertel von sone Werke is Scharlatanerie zwecks an Phänomene NUR verdienen wollen!

0

Geh lieber , zum Arzt

Was möchtest Du wissen?