Kann man beim Medion Akoya P 2120 eine Grafikkarte wie GTX 950 einbbauen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das im Medion Akoya P 2120 verbaute Netzteil, das HEC-350TC-4WEM verfügt über einen 6-Pin-PCIe-Stromanschluss. Grafikkarten, die einen 6-Pin-Anschluss benötigen, können problemlos damit betrieben werden.

Eine GTX 950 wäre kein Problem, auch eine GTX 960 wäre noch möglich. Das Modell von MSI wäre empfehlenswert:

http://www.mindfactory.de/product\_info.php/2048MB-MSI-GeForce-GTX-950-Gaming-2G-Aktiv-PCIe-3-0-x16--Retail-\_1011035.html

oder:

http://www.mindfactory.de/product\_info.php/4096MB-Gigabyte-GeForce-GTX-960-OC-Aktiv-PCIe-3-0-x16--Retail-\_1009828.html

Die MSI GTX 960 Gaming G4 geht nicht, da diese einen 8-Pin-Anschguss benötigt.





Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ich das richtig lese, ist auf dem Board ein PCIe x16 Anschluss für eine Graka. Kannst also eine 950 reinmachen. Und ja 350 Watt sollten ausreichen. Schau aber mal, ob das Netzteil auch Stromanschlüsse für die Graka bietet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also wenn eine Amd Grafikkarte in dem System gelaufen ist dsnn sollte es mit einer Nvidiakarte weniger probleme geben den bei dieser ist der Stromverbrauch noch geringer als bei der Amdkarte. Allerdings sind 350w generell bedeutend zu wenig für Gaming mindestens 450w sollten drinne sein um alle Komponenten mit ausreichend Strom zu versorgen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?