Kann man beim knooking andere Musters als beim stricken erstellen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo Fluemchen, Knooken = Stricken, mehr kann man da nicht machen. Das Knooking ist eher für Leute interessant, die Probleme haben das Stricken mit Nadeln zu erlernen. Neue Muster kann man jedoch beim tunesischen Häkeln erzeugen. http://www.woolpedia.de/deutsch/tunesisch-h%C3%A4keln/

Danke für die schnelle Antwort. Wenn man damit nichts anderes machen kann, werde ich wohl beim Stricken bleiben, das gefällt mir besser als Häkeln. Aber bei Gelegenheit schaue ich mir mal das tunesische Häkeln an. Vielleicht ist es ja was für mich.

1

Hallo ,

schau mal bei Youtube :-)) Dort findest Du viele Videos mit Anleitung ! Nehme an , dass Du damit andere Muster als mit dem Stricken machen kannst !

Habe mir die Videos auch schon angesehen und muss sagen , es ist doch ein erheblicher Mehraufwand und dauert auch länger , wie beim Stricken oder Häkeln!

Knookingrahmen bekommst du bestimmt bei Amazon:-))

GLG und einen schönen , sonnigen Tag , wünscht Dir ,clipmaus :-))

Danke für die Antwort! Ich hatte auch schon mal bei YouTube geschaut aber eben nur so Sachen wie glatt rechts, glatt links, Querrippen, Längsrippen, Zopfmuster,... gefunden und das bekomme ich beim stricken auch leicht hin. Für mich scheint knooken auch etwas umständlicher zu sein aber wenn es andere Möglichkeiten als beim Stricken gäbe, hätte ich mich da mal reingefuchst. Wahrscheinlich ist es nur eine reine Übungssache und geht einem dann genau so leicht von der Hand wie stricken oder häkeln. Wenns keine anderen Muster gibt bleibt der Schuster eben bei seinen Leisten.

0
@Fluemchen

Also ich bleib beim Stricken und Häkeln :-) Das geht so fluchs :-))

Falls Du Dich doch mal daran wagst , kannst Du es mich ja mal wissen lassen :-))

GLG und ein schönes Wochenende , wünscht Dir ,clipmau s.-))

1
@Clipmaus

Ihr zwei habt mich überzeugt:Ich erspare mir das knooking, dafür habe ich mir tunesisch Häkeln angeschaut, da gibt es sehr schöne Muster und ist auch gar nicht schwer.

0
@Fluemchen

... und du brauchst nur lange Häkelnadeln und keine Nadeln mit Loch (bzw. Ör wie das einer Nähnadel) Zum Testen sollten auch die normalen Häkelnadel funktionieren. Da kannst du dir überlegen, ob du dir die Spezialform kaufen möchtest...

1
@Nidda64

Ich hab mich mal an einem Entrecot-Muster versucht. Ist ja recht einfach. Da habe ich nicht mehr als 7 Machen auf der Nadel, dass geht auch mit meiner herkömmlichen Häkelnadel. Ich sollte allerdings darauf achten, die Nadel 2 Stärken höher zu nehmen als es für die Garne empfohlen wird weil ich doch immer sehr fest häkle/stricke und hier beim tunesischen Häkeln wird das dann schon seeehr hart, musste ich feststellen.

0

Was möchtest Du wissen?